Von Stephanie Neuberger 0
Bei der Kindererziehung

Jana Ina und Giovanni Zarrella: Werte sind wichtig

Jana Ina erwartet gerade ihr zweites Kind mit Ehemann Giovanni Zarrella. Die Eltern eines Sohnes möchten bei der Erziehung bestimmte Werte vermitteln und ihren bald zwei Kindern eine glückliche und liebevolle Kindheit bereiten.


Jana Ina und Giovanni Zarrella wurden vor vier Jahren Eltern von Gabriel. Derzeit ist die schöne 36-Jährige erneut schwanger und erwartet ein Mädchen. In wenigen Wochen wird die Familie zu viert sein. Den Eltern ist die Erziehung ihrer Kinder sehr wichtig und sie möchten ihnen bestimmte Werte wie Respekt und Zusammenhalt vermitteln. Außerdem wünschen sich Jana Ina und Giovanni, dass sich ihr Sohn und bald auch ihre Tochter geliebt und behütet fühlen. "Ich finde es sehr wichtig, dass ein Kind weiß, was Familienwerte sind. Und dass ein Kind in gesunden Familienverhältnissen groß wird und weiß, dass es das wichtigste ist, dass man zusammenhält, dass man Vater und Mutter respektiert“, so Jana Ina gegenüber Promiflash.

Immer wieder sagen und zeigen sie ihrem Sohn, wie sehr sie ihn lieben und bestärken ihn darin, seine Gefühle auch auszusprechen und nicht zu verbergen. Jana Ina ist es sehr wichtig, dass sich ihre Kinder geliebt und geborgen fühlen. Ihr Ehemann Giovanni ist davon überzeugt, dass Kinder mit einer behüteten Kindheit es später einfacher im Leben haben. „Ich glaube, dass Kinder, die eine geborgene, gesunde Kindheit haben, es später etwas leichter haben, als Kinder, die durch schwere Schicksale gezeichnet wurden. Deshalb versuchen wir wirklich alles böse der Welt von unserem Sohn fernzuhalten und ihm die beste Kindheit zu bieten, die eine Mama und ein Papa ihrem Kind bieten können", so der Musiker. Und Giovanni ist sich sicher, dass sein Sohn zu einem wunderbaren Mann heranwachsen wird.


Teilen:
Geh auf die Seite von: