Von Mark Read 0

Jana Beller: Ihr neues Leben als "Germany's Next Topmodel"


15.000 Zuschauer verfolgten live in der Köln Arena wie Jana Beller zu "Germany's Next Topmodel" gekürt wurde. Vor dem heimischen Fernseher saßen ebenfalls abertausende Menschen, um das große Finale der Castingshow mit Heidi Klum anzusehen. Jana spricht nun in einem Interview mit Bunte über ihr neues Leben und was sich alles verändert hat.

Es war nicht nur der Sieg, der das Leben von der 20-jährigen auf den Kopf stellte, sondern bereits die Zeit während der Show. "Mein Leben hat sich komplett verändert. Ich bin als ganz normales Mädchen zum Casting gegangen und vier Monate später als neuer Mensch aus L.A. zurückgekommen." Die Erfahrungen hätten sie reifer und selbstbewusster gemacht. Dass Jana die Siegerin der Show werden würde, war zu Beginn nicht abzusehen. Wie auch die Jury rund um Heidi Klum in der Sendung erklärte, stach Jana nicht sofort heraus. Doch das Blatt wendete sich und sie sahnte einen Job nach dem anderen ab. Im Interview erklärte die schöne Blondine, dass sie sich erstmal an die vielen Eindrücke gewöhnen musste.

"Am Anfang war einfach alles neu und es sind irrsinnig viele neue Eindrücke auf mich niedergeprasselt. Die vielen Mädchen, die ganzen Kameras – eine Situation, die mir ja bis dahin völlig fremd war.“ Heute fühlt sich Jana wohl, wenn alle Augen auf sie gerichtet sind und liebt die Arbeit vor der Kamera. Dennoch gesteht sie, dass ein Dreh immer noch aufregend ist.

Für Jana Beller beginnt die Arbeit als "Germany's Next Topmodel" erst. Fotoshooting, Interviews und Werbedrehs stehen nun an der Tagesordnung. Die 20-jährigen kann sich noch vor Aufträgen kaum retten. Hoffentlich bleibt dies in der Zukunft auch so und wir werden noch viel von der sympathischen Gewinnerin der Show hören.


Teilen:
Geh auf die Seite von: