Von Andrea Hornsteiner 1
Neue Gerüchte um Jan Leyk

Jan Leyk: Vom Großstadt-Dschungel ins Dschungelcamp?

"Berlin - Tag&Nacht"-Darsteller Jan Leyk will in den Dschungel, wie er dem OK-Magazin erzählt haben soll. Der 27-Jährige hat jedoch eine Flugangst und findet Spinnen alles andere als toll.


Seit seinem Rauswurf bei "Berlin - Tag & Nacht" wegen einer Würgeattacke in einer Bar ist es seit längerem ruhig um Jan Leyk. Der Schauspieler spielte die Rolle des Carlos in der beliebten RTL-II-Serie. Kürzlich meldete sich der 27-Jährige mit neuen Zukunftsplänen zurück.

In nächster Zeit wolle er vor allem als DJ weiterhin arbeiten und viel designen, erzählte der Darsteller dem OK-Magazin. Jetzt aber wurde bekannt, dass Jan Leyk wieder im deutschen Fernsehen zu sehen sein will.

Und das nicht irgendwo - den 27-Jährigen soll es in den Dschungel ziehen!

Das einzige Problem dabei: Der Carlos-Darsteller hat Flugangst und Spinnenphoebie zugleich! Laut eigener Aussage ist dies das einzige, was ihn von einer Teilnahme am Dschungelcamp abhält - noch ...

"Mir war es schon immer wichtig, die Menschen an meinem Leben teilhaben zu lassen und mich trotz Erfolg oder Medienpräsenz nie zu verstellen. Die Fragen sind nur: Wie bewältige ich meine Flugangst und meine Antipathie gegenüber Spinnen?", plaudert der 27-Jährige im Interview mit dem "OK! Magazin".

Wir sind gespannt und bleiben an dieser Story dran.


Teilen:
Geh auf die Seite von: