Von Sabine Podeszwa 0
Jamie Lee Curtis wieder fit

Jamie Lee Curtis: Jodie Foster half ihr nach Autounfall

Jamie Lee Curtis kam am Donnerstag mit einem Schrecken davon. Die Schauspielerin war mit einem Bekannten in einen Unfall verwickelt. Ihre Schauspielkollegin Jodie Foster eilte ihr zu Hilfe.


Jamie Lee Curtis (54) erlebte am Donnerstagmorgen in der Rush Hour von Los Angeles einen Schock. Sie hatte mit ihrem Yukon-SUV einen Autounfall und rammte einen vorbeifahrenden BMW.  Die Schauspielerin, die Beifahrerin war, und der unbekannte Fahrer, wurden in ein naheliegendes Krankenhaus eingeliefert. Doch bevor es überhaupt soweit kam, rief Jamie Lee Curtis ihre langjährige Freundin und Schauspielkollegin Jodie Foster (50) zu Hilfe, die ganz in der Nähe wohnt. Die eilte sofort herbei und half so gut sie konnte an der Unfallstelle, bis die verletzten Insassen der betroffenen Autos abtransportiert wurden.

Jamie Lee Curtis wieder aus Krankenhaus entlassen

Die Schauspielerin wurde bereits aus dem Krankenhaus entlassen und hat keine größeren Blessuren davongetragen. Der Fahrer des Wagens wird noch behandelt, denn er zog sich weitaus schwerere Verletzungen als die Schauspielerin zu. Jamie Lee Curtis erholt sich nun von dem Schock des Unfalls. Ihre Freundin Jodie Foster wird ihr da sicherlich zur Seite stehen. Bleibt nun zu hoffen, dass der Fahrer des Wagens sich schnell von seinen Verletzungen erholt und dieser Unfall keine bösen gesundheitlichen Folgen für ihn mit sich zieht.


Teilen:
Geh auf die Seite von: