Von Elisabeth Scheuchenpflug 0
„Christian Grey“ bekommt Gehaltserhöhung

Jamie Dornan: 6 Millionen Euro für die Fortsetzung von „Fifty Shades of Grey“

Während der erste Teil der Buchverfilmung von „Fifty Shades of Grey“ gerade in den Kinos zu sehen ist, laufen im Hintergrund schon lange die Planungen zum zweiten Teil des Erotik-Films. Besonders für Jamie Dornan könnte dabei eine lukrative Gehaltserhöhung herausspringen.

Jamie Dornan auf dem roten Teppich bei der Verleihung des GQ Man of the Year Award 2014, Shades of Grey

Jamie Dornan

(© Future Image / imago)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Fans der „Shades of Grey“-Filmreihe dürfen sich freuen! Der irische Schauspieler Jamie Dornan (32) wird auch in den folgenden Filmen des Erotik-Streifens den finsteren Milliardär „Christian Grey“ verkörpern – und dies haben sich die Produzenten auch einiges kosten lassen. Umgerechnet 6,2 Millionen Euro soll der Schauspieler für seine weiteren Auftritte in E.L. James (52) Bestseller-Verfilmung erhalten, wie der „Daily Star“ berichtet.

Kräftige Gehaltserhöhung bei Jamie

Während er im ersten Teil im Vergleich dazu noch „magere“ 120.000 Euro verdient hatte, wurde sein Gehalt nun um ein Vielfaches aufgestockt. Der Grund dafür soll sein, dass Jamie mit dem Gedanken gespielt habe, die Rolle hinzuschmeißen. Zum Einen soll seine Frau Amelia Warner (32) mit den pikanten Sexszenen ihres Mannes in „Fifty Shades of Grey“ nicht zurechtgekommen sein. Zum Anderen soll sich der Schauspieler um seine Glaubwürdigkeit bei den Filmemachern in Hollywood gesorgt haben. Die Aussicht auf eine so große Gage soll den Frauenschwarm nun aber umgestimmt haben, so die britische Boulevard-Zeitung.

Quiz icon
Frage 1 von 15

"Shades of Grey" Quiz Wahr oder falsch? Die Roman-Trilogie ist schon über 30 Jahre alt!


Teilen:
Geh auf die Seite von: