Von Anita Lienerth 0
Nach Schwangerschaftsübelkeit

James Middleton: So geht es seiner schwangeren Schwester Kate

Herzogin Catherine und Prinz William erwarten nach Söhnchen George ihr zweites gemeinsames Kind. Zu Beginn der Schwangerschaft hatte Kate mit starker Morgenübelkeit zu kämpfen. In einem Interview in der TV-Show „Good Morning America“ äußerte sich Kates Bruder James Middleton nun zu dem Gesundheitszustand seiner Schwester.

James Middleton ist der kleine Bruder von Herzogin Kate

James Middleton ist der kleine Bruder von Herzogin Kate

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Kate Middleton (32) und Prinz William (32) können sich über ein zweites Kind freuen. Allerdings wurde das Glück über diese schöne Nachricht zu Beginn der Schwangerschaft von Kates starker Morgenübelkeit getrübt. Mittlerweile scheint es der Herzogin schon wieder besser zu gehen, immerhin zeigte sie sich wieder auf zahlreichen öffentlichen Veranstaltungen.

Kate beweist Stil während Schwangerschaft

Bei den Auftritten, die sie seit ihrer Schwangerschaft absolviert hat, ist Kate nichts mehr von ihrer Schwangerschaftsübelkeit anzusehen. Sie verzaubert immer mit einem wunderschönen Outfit, egal ob als „Lady in Red“ bei der Eröffnung eines Kinderhospizes oder in ihrem schwarzen Spitzenkleid bei ihrem Zusammentreffen mit der Boyband One Direction. Auch mit Babybauch ist Kate Middleton eine waschechte Stilikone!

James äußert sich zum Gesundheitszustand

In einem Interview in der US-Show „Good Morning America“ erzählte erstmals Kates jüngerer Bruder James Middleton (27), wie es seiner Schwester geht. „Es ist ja kein Geheimnis, dass sie unter schlimmer Morgenübelkeit leidet. Aber jetzt geht es ihr wieder besser“, so James. Er ist schon ganz aufgeregt wegen der bevorstehenden Geburt. „Ich will einfach der beste Onkel der Welt sein. Der coole Onkel, mit dem man Spaß haben kann.“

Quiz icon
Frage 1 von 10

Die britischen Royals Welchen Platz in der Thronfolge hat Prinzessin Charlotte?


Teilen:
Geh auf die Seite von: