Von Sabine Podeszwa 0
Hollywood in Berlin

Jake Gyllenhaal Jury-Mitglied auf der Berlinale 2012!

Jake Gyllenhaal konnte dieses Jahr von der Berlinale als Juror gewonnen werden und wird im Februar mit seinem Besuch die Hauptstadt unsicher machen! Deutschlands größtes Filmfest hat also auch heuer wieder ein namhaftes Zugpferd.


Wenn man vom 9. bis zum 19. Februar in Berlin die Augen ganz besonders gut aufhält, bekommt man vielleicht Jake Gyllenhaal zu sehen. Dieser ist nämlicher Jury-Mitglied auf der diesjährigen Berlinale und hat ein nicht unerhebliches Wörtchen mitzureden, bei der Frage, welcher Film den Hauptpreis gewinnt. In seiner Freizeit wird er sicherlich die eine oder andere Berliner Sehenswürdigkeit besichtigen und es sich in einem von Berlins zahlreichen Restaurants gut gehen lassen. Und abends gibt es ja noch ein schier unendlich großes Angebot an In-Bars,  in die Jake vermutlich auch einkehren wird. Also, Augen auf und mit ein bisschen Glück...!

Der 31-jährige Schauspieler machte vor kurzem erst von sich reden, als er Survival-Guru Bear Grylls auf seinen Abenteuern in der Wildnis begleitete. Er machte zugegebenermaßen eine gute Figur und war ganz und gar nicht zimperlich, wie man es sonst vielleicht von einem verwöhnten Hollywood-Schauspieler erwarten würde. Seinen Durchbruch schaffte der Schauspieler mit den Filmen "Donnie Darko" und "The Day After Tomorrow". Seitdem gehört er zu Hollywoods erfolgreichsten Schauspielern und kann bereits zahlreiche Awards sein Eigen nennen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: