Von Jasmin Pospiech 0
Krankenhausaufenthalt!

Jaimie Alexander: Schwerer Unfall am "Thor 2"-Set!

Was für eine Tragödie! Während der Dreharbeiten zu "Thor 2" hat sich "Sif"-Darstellerin Jaimie Alexander schwer verletzt. Glücklicherweise ist sie bereits wieder auf dem Weg der Besserung.


Die "Thor"-Fans sind schon total gespannt und können es kaum erwarten! Denn es wird bereits fleißig an der Fortsetzung des Action-Blockbusters gedreht und es tauchten auch im Internet schon erste Fotos vom Set auf.

Doch jetzt wurden die Dreharbeiten von einem tragischen und schweren Unfall überschattet. Jaimie Alexander (28), Darstellerin der kriegerischen Göttin Sif, die zu den engsten Gefährten von Thor zählt, wurde nun beim Dreh gefährlich verletzt! Das verriet sie nun jedenfalls auf ihrer Twitterseite ihren geschockten Fans: „Heute erlitt ich eine extrem furchtbare Verletzung. Ich hatte Glück, dass ich nicht gelähmt bin. Ich danke denjenigen von ganzem Herzen, die sich um mich gekümmert haben.“ Oh mein Gott, gelähmt?! Das hört sich ja wirklich böse an! Glücklicherweise ist sie haarscharf an diesem schlimmen Schicksal vorbeigeschrammt!

Dennoch soll sie sich noch immer im Krankenhaus befinden und wird auch die nächste Zeit nicht ans Set zurückkehren. Doch Jaimie beruhigt ihre Follower, indem sie weiter schreibt: „Ich befinde mich schon auf dem Weg der Besserung und bin zuversichtlich. Ich werde in kürzester Zeit wieder als Lady Sif zurück sein und in Hintern treten! Es kann ab jetzt ja nur besser werden.“

Hoffentlich! Wir wünschen jedenfalls der schönen Schauspielerin gute Besserung!


Teilen:
Geh auf die Seite von: