Von Kathy Yaruchyk 0
Jacqueline über GNTM

Jacqueline: Das sagt sie zum GNTM-Aus

Nicht nur Heidi, sondern auch viele GNTM-Zuschauer haben Jacqueline in ihr Herz geschlossen. Gestern war es sicherlich Heidis schwerste Entscheidung, als sie Jacky doch gehen lassen musste. Die 16-Jährige hat nun auf Facebook einen Beitrag zu ihrem GNTM-Aus verfasst.


In der gestrigen GNTM-Folge stand noch eine Entscheidung aus: Wer muss gehen? Leonie und Jacqueline? Letztendlich hat die gläubige Jacky kein Foto bekommen und musste die Show verlassen. Zu oft stand sie bereits auf der Kippe und man hatte immer das Gefühl, dass die männlichen Juroren sie schon seit längerer Zeit raus haben wollten. Doch Heidi setzte sich stets für ihren Liebling ein und so kam die 16-Jährige unter die Besten neun.

Gestern ging ihre GNTM-Reise leider zu Ende. Sehr schade, denn Jacqueline hat sehr viele Fans, die sie vor allem aufgrund ihrer positiven Einstellung lieben. Sie war stets sehr fleißig und wollte den heiß begehrten Titel mehr als alle anderen, doch letztendlich war die Konkurrenz zu stark und die Schülerin musste gehen.

Auf ihrer offiziellen Facebook-Seite hat sie nun einen süßen Post zu ihrem GNTM-Aus veröffentlicht:

"Und so endet meine Reise bei Germanys Next Topmodel :(

Ein riesiges Dankeschön, an alle, die an mich geglaubt haben, die Daumen gedrückt haben, mir konstruktive Kritik geschrieben haben, mich unterstützt oder sogar einen Brief geschrieben haben ♥

Ich bin überglücklich, solche Menschen wie euch kennengelernt zu haben und möchte all diese Erfahrungen nicht missen!

Ich hoffe, dass ihr wisst, wie viel ihr mir bedeutet und wie sehr ihr mir geholfen habt: IHR habt mir soooo viel Kraft geschenkt und mein Selbstbewusstsein gestärkt - DANKE!!!!!!! ♥ ♥ ♥"

Wir sind uns jedoch sicher, dass wir noch einiges von Jacky hören werden! Erst vor einigen Tagen war sie beispielsweise zu Gast bei TV Total mit Stefan Raab.


Teilen:
Geh auf die Seite von: