Von Maria Anderl 0
Er war schon bei "Anna und die Liebe"

Jacob Weigert ist der Neue bei "AWZ"

Nicht nur bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", auch bei "Alles was zählt" gibt es neuen Zuwachs. Ab Ende März wird Jacob Weigert in der Rolle des Marketingleiters "Sascha Frey" schlüpfen und die Zuschauer hoffentlich begeistern.

Der Schauspieler Jacob Weigert, den man vor allem durch sein Engagement bei "Anna und die Liebe" kennt, wird ab Ende März in der erfolgreichen Soap "Alles was zählt" zu sehen sein.

Jacob Weigert spielt "Sascha Frey"

Als perfekt gestylter Marketingleiter "Sascha Frey" wird er ab dem 28. März in der Daily-Soap zu sehen sein. Der Schauspieler selbst legt dabei gar nicht so viel Wert auf sein Äußeres wie er RTL verraten hat: "Oh! Gar keinen!!! Überhaupt keinen Wert. Ich finde es sogar wahnsinnig, wie tief viele Menschen im Mode- und Konsumwahn verloren sind."

Neben seinen diversen TV-Engagements spielt Jacob Weigert auch am Theater, denn beides hat so seinen Reiz für den Schauspieler.

"Der Film hält so viel länger, lässt sich Jahre später betrachten und erreicht viel mehr Menschen, aber die Arbeit daran ist so viel kurzlebiger. Im Theater geht es wochenlang um ein paar Seiten Text, um diesen einen magischen Abend, dem alle entgegenfiebern, an dem das fertige Werk dem Publikum vorgestellt wird, in der zittrigen Hoffnung, es erreicht die Herzen. Und bei den nächsten Vorstellungen gibt es immer wieder neue Chancen. Was wohl besser ist? Eine schwere Frage, die ich hoffentlich nie beantworten werden kann!"

Hier erfahrt ihr, welche dramatische Wendung es bei "Joshua" in der Serie geben wird.

Du möchtest mehr News über "Alles was zählt" erhalten? Dann melde dich zum Newsletter an und du bekommst ein kleines Geschenk dazu!


Teilen:
Geh auf die Seite von: