Von Andrea Hornsteiner 0
Überraschung!

Jack Osbourne hat am Wochenende nun doch geheiratet

Jack Osbourne hat alle hinters Licht geführt. Entgegen aller Dementi hat der 26-Jährige seiner Verlobten Lisa Stelly am Wochenende das Jawort gegeben.


Erst heute Morgen noch hatte der Sohn des Schock-Rockers Ozzy Osbourne auf seiner Twitter-Seite verkündet, dass er am Wochenende keineswegs in den Stand der Ehe getreten sei.

Doch nun stellte sich heraus, dass der 26-Jährige damit alle gekonnt austrickste.

Auf Twitter schrieb er: "Schon witzig, wie die Tatsache, dass wir zum 60. Geburtstag meiner Mutter nach Hawaii fliegen, als anstehende Hochzeit interpretiert wird. Hahaha. Manche Menschen sind schon lustig."

Doch anschließend fand man darunter einen scheinbar merkwürdigen Post: "Herzlichen Glückwunsch an Jack Osbourne und seine wunderhübsche Ehefrau Lisa Stelly. Es war uns eine Ehre, ein Teil dieses speziellen Tages auf Hawaii gewesen sein zu dürfen."

Mittlerweile ist auch klar, warum Jack Osbourne so eine Geheimnistuerei um seine Hochzeit machte: Wie so oft in Hollywood steckte auch hier ein exklusiver Deal hinter allem. Denn die Fotos der Hochzeit wurden dem "Hello!"-Magazin versprochen. Und das verkündete nun stolz: "Wir freuen uns sehr, die Hochzeit von Jack und Lisa bestätigen zu können. Die emotionale Zeremonie fand am Sonntag an der Kona-Kohala Küste im Westen der Insel statt. Die 48 geladenen Gäste bestanden aus engen Freunden, Familienmitgliedern und Wegbegleitern des Paares. Jacks Eltern Ozzy und Sharon waren natürlich auch dabei. Seine Schwester Kelly war eine der Brautjungfern."

Jack Osbourne erkrankte vor einem halben Jahr an Multipler Sklerose. Freunde sagen, dass seine Frau Lisa einen großartigen Einfluss auf Jacks Gesundheit habe.


Teilen:
Geh auf die Seite von: