Von Mark Read 0
Start der Karriere

Ivy Quainoo: So geht es mit "The Voice of Germany" weiter

Seit dem gestrigen Abend steht Ivy Quainoo als erste Siegerin in der Geschichte von "The Voice of Germany" fest. Nun geht für die 19-Jährige die Karriere als Popsängerin erst richtig los. Ihre Coaches wollen ihr dabei helfen.


Nachdem sie als Siegerin im großen, spektakulären Finale von "The Voice of Germany" verkündet wurde, musste Ivy Quainoo erst einmal weinen. Die 19-Jährige Deutsch-Ghanaerin konnte es nicht fassen, dass sie vom TV-Publikum die meisten Stimmen erhalten hatte und dass die Musikhörer ihren Song "Do You Like What You See" schon vorab in die Top-20 der iTunes-Charts gekauft hatten. Nach einer langen, ausschweifenden Partynacht startete für Ivy heute die Karriere als Popstar.

Sie drehte ihr erstes Musikvideo, bis spät in die Nacht. Danach steht in den nächsten Wochen die Aufnahme des ersten Albums auf dem Programm, ehe es im Mai auf Deutschland-Tournee geht. Beim Start in die Karriere sind Ivy The BossHoss, ihre Coaches aus "The Voice of Germany", behilflich. Gegenüber der "Bild" schwärmten die beiden Cowboys von ihrem Schützling: "Es gibt viele tolle Sänger, aber unsere Ivy hat Weltstar-Appeal."

Wir sind jedenfalls gespannt, wie es mit Ivy Quainoo weitergeht. Wird sie eine längere Halbwertszeit auf dem Musikmarkt haben als ihre DSDS-Vorgänger? Hier gibt es schon einmal alle Daten ihrer ersten Deutschland-Tournee:

15.05.2012 Hamburg - Große Freiheit

17.05.2012 Leipzig - Parkbühne

18.05.2012 Berlin - Tempodrom

19.05.2012 Bochum - RuhrCongress

21.05.2012 Köln - E-Werk

22.05.2012 Hannover - Capitol

23.05.2012 Mannheim - Rosengarten

25.05.2012 München - Cirkus Krone

26.05.2012 Stuttgart - Liederhalle (Hegel-Saal)

27.05.2012 Frankfurt - Jahrhunderthalle


Teilen:
Geh auf die Seite von: