Von Mark Read 0
"Ivy" wird geboren

Ivy Quainoo: Ihr Debütalbum erscheint am 2. März

Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Erst gestern stieg Ivy Quainoo mit ihrer ersten Single "Do You Like What You See" auf Platz zwei der Charts ein, nun ist das erste Album der Siegerin von "The Voice of Germany" schon fast fertig. Am 2. März soll es erscheinen.


Das Album wird den schlichten Titel "Ivy" tragen. Nähere Informationen zu den Songs gibt es noch nicht, wohl aber ein Coverfoto, das ebenfalls schlicht und auch stilvoll gehalten ist. Am 2. März wird "Ivy" über Universal Music veröffentlicht. Erleben wir dann die Geburt eines echten Popstars mit Talent und Ausstrahlung, oder wird es Ivy doch so ergehen wie zahllosen anderen Castingshow-Siegern vor ihr? Deren Halbwertszeit wurde zuletzt ja immer kürzer. Der letzte "DSDS"-Gewinner Pietro Lombardi etwa verschwand nach wenigen Monaten komplett in der Versenkung.

Doch Ivy Quainoo hat all das noch vor sich, und im Finale von "The Voice of Germany" bewies sie, dass viel in ihr steckt. Sie lieferte nicht nur eine Kracherversion ihres eigenen Siegertitels "Do You Like What You See" ab, sondern sang mit Gaststar Florence + The Machine auch noch ein mitreissendes Duett ("Shake It Out"). Übrigens profitierte auch Florence + The Machine von dem Hype um Ivy Quainoo - das Album "Ceremonials" schafft es diese Woche wieder in die Top Ten der deutschen Charts.


Teilen:
Geh auf die Seite von: