Von Mark Read 0
Sie ist aufgeregt

Ivy Quainoo: Heute Abend wird "The Voice of Germany" geschaut

Am heutigen Abend beginnt die zweite Staffel der Castingshow "The Voice of Germany". Die Siegerin der ersten Staffel ist zwar momentan im Kreativ-Stress. Doch den Auftakt der zweiten Staffel lässt sich Ivy Quainoo trotzdem nicht entgehen.


Im Februar diesen Jahres stand sie im Konfettiregen und jubelte. Ivy Quainoo ging als strahlende Siegerin aus der ersten Staffel von "The Voice of Germany" hervor. Unterstützt von ihren Coaches The BossHoss startete die Berlinerin anschließend eine bislang sehr erfolgreiche Karriere. Ihre erste Single "Do You Like What You See" lief im Radio rauf und runter, ihr erstes Album "Ivy" erhielt hervorragende Kritiken. Keine Frage, Ivy Quainoo hat das Sprungbrett, das die erfolgreiche Castingshow ihr bot, bislang gut genutzt.

Momentan steckt die 19-Jährige zwar mitten im Songwriting-Prozess für ihr nächstes Album. Doch für eines bleibt heute Abend definitiv Zeit: Nämlich den Auftakt zur zweiten Staffel von "The Voice of Germany" im TV anschauen (20:15 Uhr auf ProSieben).

Das verkündete Ivy auf ihrer Facebook-Seite und forderte ihre Fans gleich mal auf, ebenfalls den Fernseher einzuschalten: "Heut Abend habe ich frei und werde mir auf jeeeden Fall den Auftakt der zweiten Staffel von The Voice of Germany anschauen! Ich bin ganz aufgeregt!! Ich hoffe das tut ihr auch? ;)", fragte sie in die Runde.

Ob wir in der zweiten Staffel eine ähnlich hohe Dichte an talentierten Musikern vorfinden werden wie in der ersten, wissen wir noch nicht. Aber wenn nur eine Sängerin von der Klasse einer Ivy Quainoo dabei ist, lohnt sich das Einschalten definitiv.


Teilen:
Geh auf die Seite von: