Von Milena Schäpers 0
Deutschland gegen Italien 20:45 Uhr

Italien rechnet fest mit dem Sieg gegen Deutschland!

„Die Deutschen haben Angst vor uns“ – Mit diesem Gefühl gehen die Italiener heute in die Partie. Für die italienische Nationalmannschaft steht der Sieg bereits fest. Während der italienische Trainer plötzlich die Deutschen lobt.


Die ungeschlagenen Italiener treten heute mit vollem Selbstbewusstsein in Warschau an. Von dem Weltmeisterteam 2006, dass den Deutschen das Trauma hinterließ, sind heute vier Spieler im Kader mit dabei: Torwart Gianluigi Buffon, Daniele de Rossi, Andrea Barzagli und Andrea Pirlo.

Pirlo ist sich laut spiegel.de ziemlich sicher: "Die Deutschen haben Angst vor uns."

"Ich glaube zwar nicht, dass die Deutschen uns gegenüber einen Minderwertigkeitskomplex haben. Aber sie respektieren uns mehr als andere. So wird es auch am Donnerstag sein", urteilte der Deutsch-Italiener und Fußballer Riccardo Montolivo. "Jede Mannschaft hat Schwächen, aber die Deutschen haben nur ganz wenige."

Doch der italienische Trainer Cesare Prandelli (54) lobte die deutsche Mannschaft überraschend: „Wir haben in den beiden vergangenen Jahren hervorragende Arbeit geleistet, aber die Deutschen waren noch besser.“

Doch auch die Deutschen wollen nicht so schnell aufgeben. Laut promiflash.de ist auch Nationalspieler Bastian Schweinsteiger siegessicher: „Wir haben in den vergangenen Jahren gegen Brasilien, Argentinien und die Niederlande gewonnen. Ich glaube, dass der Punkt gekommen ist, einen weiteren 'Großen' zu schlagen. Das können wir schaffen, und das werden wir auch schaffen.“


Teilen:
Geh auf die Seite von: