Von Kathy Yaruchyk 0
Das Geheimnis des „Two and a Half Men“-Stars

Ist Charlie Sheen HIV positiv? Enthüllendes Interview im TV geplant

Charlie Harper verdankt seinen Namen einem ehemaligen Kollegen von Chuck Lorre

Charlie Sheen als "Charlie Harper"

(© Cityflies / imago)

Heute Vormittag will der Sender NBC in der „Today“-Talkshow ein enthüllendes Interview mit Schauspieler Charlie Sheen veröffentlichen. In den Medien wird nun stark davon ausgegangen, dass der „Two and a Half Men“-Star HIV positiv ist.

Seit einigen Monaten spekuliert die ganze Welt: Wer ist der männliche Star, der HIV infiziert ist? Angeblich ist es einer der ganz großen, einer, den wir alle kennen. Nun deutet einiges darauf hin, dass es sich bei der gesuchten Person um Charlie Sheen (50) handelt.

Den Anfang der Spekulationen um den ehemaligen „Two and a Half Men“-Star machte „National Enquirer“. Nach 18 Monaten Recherche erschien am Montag die neueste Ausgabe – mit Charlie Sheen und seiner angeblichen HIV-Erkrankung auf dem Titelblatt. Nur wenige Stunden nach dieser Publikation bestätigen auch „People“ und „TMZ“ die Gerüchte und berufen sich dabei auf Insider.

Doch den brisantesten Hinweis liefert NBC. Auf  der Twitter-Seite des Senders heißt es, dass Charlie Sheen am Dienstagvormittag (17.11.) in der „Today“-Show mit Talkmaster Matt Lauer auftreten wird, um ein „enthüllendes persönliches Statement“ abzugeben.

Fakt ist, dass der Schauspieler seit der Absetzung seiner Sitcom „Anger Management“ zurückgezogen lebt. Seit fast zwei Jahren hat man den Schauspieler kaum mehr in der Öffentlichkeit gesehen. Den Quellen zufolge soll er auch genau vor zwei Jahren die Schock-Diagnose HIV positiv erhalten haben.

Tragisch: Die Krankheiten der Promis!

 
Quiz icon
Frage 1 von 18

Sitcoms: Teste dein Wissen Wie heißt "Malcoms" Freundin in "Malcolm mittendrin"?