Von Kathy Yaruchyk 0
Keine Hochzeit?

Ist Britneys Beziehung zu Jason Trawick nur inszeniert?

Unglaublich! Seit 2009 sind Britney Spears und Jason Trawick ein Paar. Nach der Verlobung, sollten angeblich bald die Hochzeitsglocken klingen. Doch nun kommt alles anderes. Britney möchte anscheinend die Hochzeit abblasen.


Britney (30) und Jason (40) sind bereits seit drei Jahren ein Paar. Sie sind zusammen durch Höhen und Tiefen gegangen und der Manager war stets für die Sängerin da, vor allem nach ihrem Zusammenbruch im Jahr 2008. Im Dezember 2011 hat Jason dann die Frage der Fragen gestellt...

Doch nun könnte das Liebesglück bald ein Ende haben, denn ein Insider behauptet, dass die Beziehung der Beiden nur ein Geschäftsdeal zwischen ihrem Vater Jamie und dem Verlobten sei. Der Informant gibt sogar konkrete Angaben zur Rolle des Verlobten: “Ich denke Britneys Vater hat Jason engagiert, um von Anfang an ihr Aufpasser zu sein.“

Nach Britney Zusammenbruch hat ihr Vater Jamie die Vormundschaft für die Sängerin übernommen. Später wurde diese auf ihren Verlobten Jason übertragen. “Als Britneys gerichtlich angeordneter Vormund wird Jason bezahlt ihr Aufpasser zu sein und es scheint als wäre er immer an ihrer Seite“, so der Unbekannte weiter.

Wir fragen uns allerdings, ob es tatsächlich möglich ist, drei Jahre lang Theater zu spielen, ohne, dass Britney etwas merkt. Jedenfalls zeigen die letzten Bilder, die die Sängerin auf Twitter gepostet hat, die Verlobten mega überglücklich.


Teilen:
Geh auf die Seite von: