Von Anita Lienerth 0
„Pia Koch“ in GZSZ und AWZ

Isabell Horn zieht für „Alles was zählt“ nach Köln

Isabell Horn wird nicht nur bei GZSZ in ihrer Rolle der „Pia Koch“ zurückkehren, sondern auch bei „Alles was zählt“ diese Rolle verkörpern. Dafür hat die Schauspielerin nun ihre Koffer gepackt und ist nach Köln gezogen. Dort hatte sie bereits ihren ersten Drehtag und konnte sich schon ein bisschen an die neuen Kollegen und das fremde Set gewöhnen.


Isabell Horn (30) erfreute ihr Fans gleich doppelt. Nach ihrem Ausstieg bei GZSZ vor rund einem Jahr bestätigte sie nun vor einigen Wochen, dass sie zu GZSZ zurückkehren wird. Das Besondere daran ist, dass „Pia Koch“ nicht nur bei GZSZ, sondern auch bei AWZ zu sehen sein wird.

Isabell Horn zieht nach Köln

Für ihr Engagement in der Serie „Alles was zählt“ ist Isa Horn nun von Berlin nach Köln gezogen. Derzeit ist sie noch in einer Übergangswohnung. „Meine eigentliche Wohnung ist noch nicht bezugsfertig“, so Isa. Bislang ist ihre Wohnung noch komplett weiß, in ihrer neuen Bleibe soll das dann anders werden. „Ich kombiniere gerne altes mit neuem. Dieser Mix bringt so eine warme Atmosphäre.“

Mit Jens führt sie jetzt eine Wochenendbeziehung

In Berlin haben Isabell Horn und ihr Freund Jens mit ihren zwei Katzen gemeinsam in einer Wohnung gelebt. Nun kommt eine große Veränderung auf das Paar zu. „Jetzt führen wir erstmal eine Wochenendbeziehung und wir machen das Beste draus. Jens passt auf die Katzen auf und ich bin mir sicher, dass wir es hinkriegen, uns jedes Wochenende zu sehen“, erzählt Isa optimistisch. Wir drücken ihr die Daumen!

Quiz icon
Frage 1 von 25

GZSZ Quiz Welches Traumpaar verließ im Dezember 2013 die Serie, kam aber 2015 wieder zurück?


Teilen:
Geh auf die Seite von: