Von Victoria Heider 0
GZSZ „Pia Koch“ natürlich schön auf Facebook

Isabell Horn: Die „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Beauty zeigt sich ungeschminkt

Die süße Isabell Horn gehört definitiv zu den schönsten Frauen der RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Dass die „Pia Koch“-Darstellerin dafür allerdings kein Make-up braucht, bewies sie nun kurz vor ihrem Serien-Comeback mit einem ganz ungeschminkten Facebook-Bild.


Soap-Schauspielerin Isabell Horn (31) ist eindeutig eins der hübschesten Gesichter von GZSZ! Mit einem Selfie auf Facebook zeigte die immer schick gestylte Isa aber nun, dass sie viel Schminke wirklich nicht nötig hat.

Isa ganz natürlich schön

Den kalten Wintertemperaturen und einer fiesen Erkältung trotzend hat sich Isabell in einer kuschelig warmen Decke eingehüllt. Von Isabell Horns traumhaften Körper sieht man leider nichts, dafür aber ihr komplett Make-up-freies und dennoch hübsches Gesicht – samt dem neuen Nasenpiercing. Isas Haut ist wirklich strahlend rein, ihr Teint frisch und ihre schönen blauen Augen sind auch ohne Mascara, Lidstrich und Co. ein echter Hingucker.

Heiß ersehntes GZSZ-Comeback

Selbstverständlich freuen sich die GZSZ-Fans schon sehr darüber, dass sie die attraktive Isabell bald wieder bei ihrer Lieblingsserie sehen können. Als „Pia Koch“ kam sie 2009 das erste mal zu GZSZ, 2014 folgte der Ausstieg und bald schon feiert sie mit ihrem GZSZ-Ehemann Felix von Jascheroff (32) alias „John Bachmann“ das von vielen herbeigesehnte Serien-Comeback.

Bildergalerie: Erinnert ihr euch noch an diese ehemaligen GZSZ-Stars?

Quiz icon
Frage 1 von 25

GZSZ Quiz Welches Traumpaar verließ im Dezember 2013 die Serie, kam aber 2015 wieder zurück?


Teilen:
Geh auf die Seite von: