Von Stephanie Neuberger 1
Iris Maraike Steen: Haare sind ab

Iris Mareike Steen: So sexy ist sie nach dem Mega-Umstyling

In der Serie "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" spielt Iris Mareike Steen die Rolle von "Lilly Seefeld", die in letzter Zeit einiges mitgemacht hat. Für ihre Rolle musste sich die Schauspielerin einem Umstyling unterziehen und an ihren neuen Look hat sie sich noch nicht gewöhnt.


In "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" stellt Iris Mareike Steen "Lilly Seefeld" dar, die sich in den letzten Monaten stark verändert hat. Ihre Rolle kämpft mit einer Essstörung und hat sich sowohl charakterlich als auch optisch stark verändert. Dies bedeutete für die Schauspielerin, dass sie eine Typveränderung durchmachen musste. Zuerst wurden ihre langen Haare platinblond gefärbt. An die neue Haarfarbe gewöhnte sich Iris recht schnell.

Diese Galerie starten

 

Doch nun musste sich die "GZSZ" Schauspielerin nicht ganz freiwillig von ihren langen Haaren trennen. Nun trägt Iris Mareike Steen ihre Haare schulterlang. Mit ihrem neuen Look, den das Drehbuch vorsieht, kann sich die Darstellerin offenbar noch nicht ganz anfreunden. Gegenüber RTL ließ Mareike für ihre Fans verlauten: "Es ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig. Es hat ein bisschen gedauert, ich hoffe, ihr gewöhnt euch schneller daran als ich."

Als sie beim Friseur saß und ihre Haare fielen, war die Schauspielerin tapfer und weinte anders als erwartet nicht. "Als meine Haare abgeschnitten wurden, habe ich nicht geweint, obwohl ich dachte, ich werde es tun. Ich hatte noch nie kurze Haare und ich musste mich echt sehr daran gewöhnen. Meine armen Haare", sagt sie.

Iris Mareike Steen wird sich sicherlich an ihre neuen kürzen und deutlich helleren Haare gewöhnen. Außerdem steht ihr die Frisur ganz gut und sie sieht mit dem neuen Schnitt etwas frecher aus.


Teilen:
Geh auf die Seite von: