Von Steffen Trunk 0
„Rosa Roth“ hört auf

Iris Berben: „Macht eure Scheiße allein“

Seit über 20 Jahren gibt es nun die enorm beliebte Krimireihe „Rosa Roth“, doch am gestrigen Samstag geht nun eine Ära zu Ende. Iris Berben verkörperte die Hauptrolle der Rosa Roth und wird in der letzten Folge ziemlich patzig: „Macht eure Scheiße allein!“

Iris Berbens Krimiserie "Rosa Roth" wurde eingestellt

Iris Berbens Krimiserie "Rosa Roth" wurde eingestellt

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Das Finale der „Rosa Roth“-Krimis war einmal mehr aufregend. Die großartige Schauspielerin Iris Berben (63) verkörperte seit Beginn der beliebten Krimireihe die gleichnamige Kommissarin - über 30 Filme in 20 Jahren!

„Rosa Roth": Eine Ära geht zu Ende

In einem Mordprozess gegen einen Waffenhändler und Großunternehmer musste Rosa Roth aussagen, doch sie wusste bis dato nicht, dass dieser Fall ihr letzter sein wird. „Leckt mich doch am Arsch! Macht doch eure Scheiße alleine", feuerte die Kommissarin am Ende gegen den Staatsanwalt, da die Gegenseite ihren Ermittlungen immer ein wenig voraus scheint.

Oliver Berben arbeite mit seiner Mutter zusammen

Produziert wurde die Krimiserie von  Oliver Berben (41), der Sohn von Iris Berben. Gegenüber „spot on news“ äußert er sich zum Verhältnis zu seiner Mutter: „Wir können einander sehr gut einschätzen und wissen, worüber man sich freut und mit welchen Stoffen und Szenen man eher zaudert.“


Teilen:
Geh auf die Seite von: