Von Lucia-Nicole Zima 0
Zwei tennisbegeisterte Turteltauben

Irina Shayk und Bradley Cooper: So verliebt beim Wimbledon-Viertelfinale

Bradley Cooper Irina Shayk verliebt in Wimbledon

Bradley Cooper Irina Shayk verliebt in Wimbledon

(© Images / imago)

Irina Shayk und Bradley Cooper versuchen ihr Privatleben so geheim wie möglich zu halten. Dennoch können die zwei nicht verbergen, wie verliebt sie ineinander sind. Beim gestrigen Wimbledon Match zwischen Federer und Cilic zeigte sich das Paar so glücklich, dass das Tennisspiel zur Nebensache wurde.

Sind die nicht süß? In Wimbledon zeigten sich Hollywood-Star Bradley Cooper (41) und Supermodel Irina Shayk (30) verliebt wie noch nie. Das Paar ließ es sich nicht entgehen, das Viertelfinal-Match zwischen Roger Federer (34) und Marin Cilic (27) live von der Tribüne aus zu beobachten. Obwohl die zwei mitfieberten und die Freude über den Sieg von Federer nicht verbergen konnten, schien das Spiel dennoch nur Nebensache gewesen zu sein. Während des gesamten Matches tauschten die beiden verliebte Blicke aus und grinsten dabei wie zwei verknallte Teenager. Vor allem als sich das bezaubernde Model an den Schauspieler kuschelte, merkte man an seinem zufriedenen Lächeln, wie glücklich er mit der wunderhübschen Russin ist.

Schon beim Beyonce-Konzert zeigte sie sich verliebt in der Öffentlichkeit

Das Tennisturnier war aber nicht das erste Ereignis, bei dem sich das Traumpaar so verliebt zeigte. Regelmäßig tauchen Fotos auf, auf denen das Duo händchenhaltend oder küssend zu sehen ist. Zuletzt sah man sie bei dem Beyonce Konzert in Los Angeles, bei dem sie, Arm in Arm, ihre Liebe öffentlich demonstrierten. Sogar die Mutter von Irina war dabei. Es scheint richtig ernst zu werden zwischen dem „American Sniper“-Star und der Ex von Cristiano Ronaldo (31). Wir behalten die Turteltauben im Auge!

Heiß: So sexy präsentiert sich Irina Shayk auf Instagram!

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?