Von Kati Pierson 0
Burg flippt aus

Inka Bause begeistert die MDR-Zuschauer mit Semino Rossi und Nik P.

Am vergangenen Freitag präsentierte Inka Bause aus Burg ihre Sendung "Inka Bause Live" aus dem schönen Städtchen Burg. Aber wieso hat die kesse Blondin Matze Knopp eingestrickt? Und warum streiten sich Semino Rossi und Maite Kelly?


Gleich zu Anfang hat es Inka Bause bei ihrer Show "Inka Bause Live" in Burg hinter den Kulissen nicht leicht. Kollege Nik P. wird vermisst, dabei sollte er doch mit ihr zusammen den Eröffnungssong singen. Irgendwann während "Ein Stern" zu "Eine Show (... die Deinen Namen trägt)" wird, trudelt dieser aber doch auf der Bühne ein. Alles ist wieder gut und die Show geht mit einem Hitmedley der Eagles so richtig los.

Maite Kelly, Semino Rossi und heiße Stricknadeln

Maite Kelly belehrt die Anwesenden im Saal etwas Besseren mit ihrem Song "Du glaubst Du kennst mich". Ein Detail haben die Zuschauer dann über Maite Kelly doch noch erfahren, warum die Sängerin  lief früher immer in Stricksachen rum, die die Mama gestrickt hatte. Aber eigentlich brauchte die Moderatorin nur eine Überleitung zum Verein aus Burg, der ganze Laternenpfähle einstrickt und Matze Knopp gleich mit. Der Comedian führt anschließend gemeinsam mit der Berlinerin durch die Sendung.

Semino Rossi präsentierte aus seinem neuen Album "Symphonie des Lebens" den Titel-Song bevor er mit Maite Kelly ein Duett anstimmte. Aber irgendwie hatte die irisch-amerikanische Sängerin so leichte Probleme mit dem Latino. Denn bereits nach den ersten Takten kabbelten sich die beiden liebevoll und Maite Kelly bekam einen "Guantanamera"-Kurs von Semino Rossi.

Süß - 7 Wochen verheiratet und noch so glücklich

Die erfolgreichste Schlagerehe dieses Jahr ist dei zwischen Semino Rossi und Dieter Bohlen. Der Pop-Titan hat aber noch eine ganz andere Liebe unterstützt. Er kaufte die Eheringe für das DSDS Traumpaar Pietro Lombardi & Sarah Engels und diese strahlten in Burg um die Wette.

Ein Jubiläum feiert dieses Jahr auch Rock-Röhre Petra Zieger. Seit 30 Jahre  steht sie jetzt mit Titeln wie Superfrau, Katzen bei Nacht und Wind auf der Bühne. Zum Jubiläum erscheint ein neues Album "Glück". In Burg feierte Stefan Mross eine "Party mitanand" bevor er mit einer barfüssigen Inka Bause das Fliegerlied anstimmte.

Nik P., anna Deppenbusch und Bonnie Tyler als kröhnender Abschluss

Nik P. reitet mit "Weiße(n) Pferde(n)" durch die Nacht. Während Anna Deppenbusch in dem Titel "Tim liebt Tina" das Beziehungschaos in ihrem und jedem anderen Freundeskreis treffend auf den Punkt brachte, macht sich hinter der Bühne Bonnie Tyler für ihren Auftritt bereit. Die walisische Pop- und Rocksängerin begeisterte die Zuschauer mit "Believe in Me" vom neuen Album "Rocks & Honey". Eine schöne Show präsentierte Inka Bause da aus Burg, die sich durchaus an Carmen Nebel und Co. messen lassen kann.


Teilen:
Geh auf die Seite von: