Von Stephanie Neuberger 0
VOX begleitet sie

Indira Weis möchte Bollywood erobern

In Deutschland ist Indira Weis bekannt als Sängerin der früheren Castingband BroSis und als Kandidatin im "Dschungelcamp". Jetzt möchte sie Bollywood erobern und ganz von vorne anfangen. Ob es ihr gelingt, zeigt Vox bei "Auf und davon- Indira goes Bollywood".


Vor vielen Jahren schaffte es Indira Weis (33) in die "Popstars" Band BroSis. Nach dem Ende der Band wurde es um die Sängerin ruhiger. Zuletzt machte sie die ganz großen Schlagzeilen, als sie als Kandidatin im "Dschungelcamp" zu sehen war. Nun möchte die 33-Jährige in Indien ihr großes Glück als Schauspielerin versuchen.

Indiras Wunsch ist es, in Bollywood berühmt zu werden. Sie sieht darin die einzige Möglichkeit, als Schauspielerin Fuß zu fassen und ist sich sicher, dass sie in Deutschland keine Chance hätte: "Wenn ich Schauspielerin sein will, ist Deutschland das falsche Land für mich”, erklärt sie ihre Entscheidung laut Klatsch und Tratsch.

“Hier besetzt mich keiner, weil ich einfach Indira bin. Nach Indien passe ich wie die Faust aufs Auge, keiner kennt mich, keiner hat Vorurteile. Ich will mich noch mal von unten nach oben hochkämpfen.”

Ganz alleine macht sich Indira Weis aber nicht auf den Weg nach Bollywood. Neben dem Kamerateam von VOX steht ihr auch ihre Mutter zur Seite. Zum Glück, denn ihre Mama hilft der 33-Jährigen auch bei sprachlichen Schwierigkeiten. Die Zeit in Indien nutzt Indira aber nicht nur, um als Schauspielerin zu arbeiten, sondern auch um ihre Familie dort zu besuchen.

Wie es für Indira Weis in Indien läuft, zeigt VOX immer Sonntags um 15.15 Uhr in "Auf und davon- Indira goes Bollywood". Ihr großes Ziel: “Ich werde dieses Land nicht verlassen, bis ich eine Rolle ergattert habe.”


Teilen:
Geh auf die Seite von: