Von Lena Gulder 0
Fünf Auszeichnungen

„Independent Spirit Awards“: „12 Years A Slave“ ist der Gewinner des Abends

Die große „Oscar“-Nacht steht kurz bevor. Zur Einstimmung wurden an diesem Wochenende die „Independent Spirit Awards“ verliehen. Der Film „12 Years A Slave“ wurde mit fünf Auszeichnungen der Abräumer des Abends. Ein gutes Zeichen für die „Oscars“!

"12 Years A Slave" räumt bei "Spirit Awards" ab

Lupita Nyong‘o (Mitte) gewinnt Preis als "Beste Nebendarstellerin"

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

In Hollywood herrscht Ausnahmezustand. Heute Nacht wird der größte Preis im Filmbusiness verliehen: „Der Oscar“. Doch an diesem Wochenende fand noch eine weitere Preisverleihung statt: Die „Film Independent Spirit Awards“ in Santa Monica. Hier werden Filme ausgezeichnet, deren Produktionskosten sich auf weniger als 20 Millionen Dollar belaufen.

Fünf Auszeichnungen für „12 Years A Slave“

Das Drama „12 Years A Slave“ heimste fünf der begehrten Preise ein, unter anderem als bester Film, für die beste Nebendarstellerin, für Regie, Drehbuch und Kamera. Ob sich dieser Erfolg heute Nacht wiederholen lässt? Der Star des Films, Chiwetel Ejiofor ist neben Leonardo DiCaprio und Matthew McConaughey als „Bester Hauptdarsteller“ für den "Oscar" nominiert.

Jared Leto hat große Chancen auf den „Oscar“

Für Jared Leto stehen die Chancen sehr gut. Er gewann bislang fast jeden Preis als „Bester Nebendarsteller“ für seine Rolle in „Dallas Buyers Club“. So auch gestern Abend. Jetzt fehlt ihm eigentlich nur noch der „Oscar“. Morgen Früh werden wir Gewissheit haben!

Du möchtest mehr News über Filmpreise erhalten? Dann melde dich zum Newsletter an und du bekommst ein kleines Geschenk dazu!


Teilen:
Geh auf die Seite von: