Von Kati Pierson 0
Charts singen deutsch!

Ina Müller, Dirk Michaelis, Howard Carpendale stürmen die Charts!

Die Album-Charts von media Control sind so deutsch wie noch nie. Dirk Michaelis, Howard Carpendale, ina Müller und viele deutsche Musik-Acts mehr zogen in die Charts neu ein. Helene Fischer und Andrea Berg sind noch immer mit dabei.

Bombastisch!Was derzeit in den Album-Charts an deutschsprachigen Alben vertreten ist, das hat es vorher so noch nie gegeben. Wenn wir uns nicht verzählt haben, dann sind seit gestern Abend nicht weniger als 39 deutsche Alben in den Charts.

Howard Carpendale, Ina Müller, Helene Fischer und Prince Kay One in den Top Ten

Helene Fischer musste in dieser Woche die Chartspitze räumen. Prince Kay One konnten sich mit dem neuen Album "Rich Kidz" durchsetzen. Deutsch bleibt es damit trotzdem. Ina Müller sortierte sich mit ihrem neuen Album "48" hinter Helene Fischer auf Platz drei ein und somit haben wir eine rein deutsche Top Drei in den Albumcharts. Somit bewies die Expertin für "Saufen, Singen und Sabbeln" erneut, dass sie zu den ganz großen gehört.

Howard Carpendale eroberte mit seinem neuen Album "Viel zu lang gewartet" Platz Neun der Charts. Der alte Herr zeigte somit einmal mehr, dass a) mit ihm zu rechnen ist und dass er b) auch nach 46 Jahren noch "Mittendrin" ist. "In diesem Moment" sieht man, dass es sich lohnt, neue Wege zu gehen.

Platzierungen der weiteren Neueinsteiger

Neu dabei ist in dieser Woche auch Heinz Rudolf Kunze und sein Album "Stein vom Herzen" auf Platz 18. Dirk Michaelis sicherte sich mit seinem Album "Dirk Michaelis singt ..." Platz 51 vor - Trommelwirbel für beide Künstler - Barbara Schöneberger und ihr "Bekannt aus Funk und Fernsehen".

Wiedereingestiegen sind in dieser Woche auf Platz 31 Fantasy und iher "Endstation Sehnsucht", aber auch Michael Hirte mit "Liebesgrüße auf der Mundharmonika" auf Platz 74.


Teilen:
Geh auf die Seite von: