Von Lena Gulder 0
Neue Serie auf Sat.1

In „Hannibal“ treibt Kannibale Dr. Lecter wieder sein Unwesen

Am Donnerstagabend werden alle Fans des Grusel-Genres auf ihre Kosten kommen. Dann strahlt nämlich Sat.1 den Serienhit „Hannibal“ aus. Darin gibt es ein Wiedersehen mit dem unheimlichsten Psychopathen der Filmgeschichte, mit Dr. Hannibal Lecter. Lest hier, was auf euch zukommen wird.

Mads Mikkelsen spielt Hannibal

Mads Mikkelsen spielt "Hannibal"

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Für den Herbst hat sich Sat.1 einen besonderen Leckerbissen aufgehoben. Am Donnerstagabend um 22.15 startet die neue Serie „Hannibal“ und wird von nun an für angsterfüllte Stunden sorgen. In den USA avancierte das TV-Format sofort zum TV-Hit und fesselte mit seiner Geschichte zahlreiche Zuschauer.

Hannibal Lecter kehrt zurück

„Hannibal“ basiert auf dem Kultfilm „Das Schweigen der Lämmer", in dem Dr. Hannibal Lecter sein Unwesen treibt. Er hat eine Vorliebe für Menschenfleisch und führt mit Psychospielchen nicht nur seine Opfer, sondern auch die Polizei hinters Licht.

„Hannibal“ durchleuchtet die Vorgeschichte von Dr. Lecter

Die Serie erzählt die Vorgeschichte des Films. So ist Dr. Hannibal Lector als Psychologe tätig und keiner weiß etwas von seinen kannibalischen Gelüsten. Als acht Mädchen innerhalb von kurzer Zeit verschwinden, soll Dr. Lector bei der Aufklärung des Falls helfen.

Er wird dem Profiler Will Graham zur Seite gestellt, den der Fall immer mehr belastet, desto tiefer er in das Profil des Täters eintaucht. Keiner ahnt, dass Hannibal Lecter selbst ein dunkles Geheimnis hütet.

Bond-Bösewicht Mads Mikkelsen spielt den Kannibalen

Der Kannibale wird von Mads Mikkelsen (47) verkörpert. Er ist vor allem bekannt als Bond-Bösewicht aus „Casino Royale“. Den bösen Blick hat er mittlerweile perfektioniert. Wenn er einen von den Werbeplakaten zur Serie anlächelt, gefriert das Blut in den Adern. Für Donnerstagabend ist der Grusel-Faktor garantiert!


Teilen:
Geh auf die Seite von: