Von Fatmata Abu-Senesie 0
Neue Ärztin im Johannis-Thal-Klinikum

„In aller Freundschaft“: Juliane Fisch steigt als „Elly Winter“ ein

Schon bald dürfen sich die Fans und Darsteller der ARD-Krankenhausserie „In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“ über ein neues Gesicht im Team freuen. Juliane Fisch wird als „Elly Winter“ das Ärzteteam des Johannis-Thal-Klinikums unterstützen.

Auf Juliane Fisch wartet eine neue Herausforderung, denn sie übernimmt in der populären Fernsehserie „In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“ die Rolle der jungen und quirligen „Elly Winter“. Zwar konnte „Elly“ bereits Erfahrungen als OP-Schwester im Johannis-Thal-Hospital sammeln, dennoch muss sie sich jetzt als kompetente Ärztin in der Klinik beweisen.

Neue Rolle „In aller Freundschaft"

Gleich am ersten Arbeitstag erwartet sie ein spannender Fall. Zusammen mit dem Chirurg „Dr. Matteo Moreau“ behandelt sie den pensionierten Mediziner „Dr. Volker Staffler“. Eigentlich sollte lediglich die verletzte Hand des Patienten versorgt werden, doch dann treten seltsame Symptome auf. Eine gute Gelegenheit für „Elly“ mit ihrem erworbenen Know-how zu überzeugen und Sympathiepunkte bei „Dr. Matteo Moreau“ zu sammeln.

Juliane Fisch im echten Leben

Im echten Leben hat die Newcomerin Juliane Fisch überhaupt nichts mit Medizin am Hut. Sie studierte an der Bayerischen Theaterakademie August Everding Musical und an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin Schauspiel. Während ihres Studiums konnte sie bereits reichlich Bühnenerfahrung sammeln. So spielte sie in „Troilus & Cressida“ und in „Nachtasyl“ in Berlin mit. 2012 übernahm sie außerdem eine Rolle in „Soko Wismar“ und ein Jahr später in „Notruf Hafenkante“.

Und ab 9. Juli 2015 könnt ihr die junge Ärztin „Elly Winter“ jeden Abend um 18.50 Uhr „In aller Freundschaft“ im Ersten erleben.

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?