Von Kati Pierson 0
Heiße Show

Immer wieder sonntags: Zwischen Märchenstunde und Autobahn

Auch diesen Sonntag steppte ab 10 Uhr im Europa-Park in Rust wieder der Bär. Der Bär hieß Stefan Mross und er steppte nicht, sondern swingte. Aber halten wir uns nicht mit Kleinigkeiten auf, kommen wir besser zu den Highlights der Show.


Schlager stehen oft in dem Ruf, dass sie die Leute verdummen. Am heutigen Sonntagmorgen konnten die Zuschauer von "Immer wieder sonntags" eine Menge lernen. Nicht zuletzt, dass die deutschen Autobahnen bereits 80 Jahre alt werden und von Konrad Adenauer seinerzeit das erste Stück eröffnet wurde.

Wir haben das heißeste Wochenende des Jahres in Deutschland - jetzt wo die Ferien in einigen Bundesländern schon vorbei sind - und auch die Show in Rust war heute besonders heiß. Heino schwärmte zuerst "Die Katja, die hat ja" und später lobte er die "Teure Heimat".  Stefan Mross verriet den Zuschauern, wo er sich dieses Jahr erholt hatte: Auf den deutschen Autobahnen. Weil der Ruf nach Seemannsliedern aber immer lauter wird und er keinem Seemanns-Chor die Autobahnen antun möchte, heuerte er live und vor Ort einen Seemanns-Chor aus der Nähe von Karlsruhe an. Ja - so was gibt es und am Ende sogar live mit "Junge - komm bald wieder" in der Sendung.

In der Sommerhitparade wurde Halbjahres-Sieger Andreas Hastreiter noch mal in Erinnerung gerufen und der zweite Halbjahres-Sieger gekürt. Tom Mathis setzte sich gegen die Osttiroler Bergvagabunden mit "Sonnenschein und Volksmusik" durch. Das Finale machen also nächste Woche der Elsässer und der Niederbayer unter sich aus. In der Tauschbörse fand das Amigo-Fanpaket mit den Goldenen Schallplatten eine würdige Abnehmerin. Da wird jetzt wohl eine neue Alarmanlage fällig.

Stefan Peters ging "Diesen Weg", die Isartaler Hexen ließen heute brodeln im Hexenkessel. Pete Tex swingt mit Bigband-Sound und Tim Toupet verpasste Andy Borg eine neue Frisur bevor er endlich auch singen durfte. Der österreichische Volksmusik-Star Monika Martin verriet "Die Nacht wird mein Geheimnis sein". Die Ladiner wollen singen "Solange die Liebe lebt". Claudia Jung ließ mit "Mein Plan fürs nächste Leben" in ihre Zukunftspläne blicken. Nicht zuletzt freute sich der belgische Schlagerstar Christoff mit "Ich hab Alain Delon gesehen".


Teilen:
Geh auf die Seite von: