Von Kati Pierson 0
Andrea Berg neuer Hit

Immer wieder sonntags: Stefan Mross trifft Stefanie Hertel

Endlich ist diesen Sonntag - pünktlich zum Muttertag - auch der Schwarm aller Schwiegermütter wieder mit "Immer wieder sonntags" zurück. Die Rede ist von Stefan Mross und seinem Musikanten-Tross in der ARD.


"Immer wieder sonntags" -  Die Konkurrenz zum Fernsehgarten feiert dieses Jahr auch schon ihr 8-jähriges Bestehen. Stefan Mross eröffnete bei strahlendem Sonnenschein auf einer neuen gelb-organgen riesigen Bühne im Europa-Park in Rust die neue Saison.

Hein Simons übernahm nach dem Einmarsch-Song den Auftakt der Sendung. Später in der Sendung war er mit "Mama" für die musikalischen Muttertagsgrüße zuständig. Da strahlte nicht nur die Sonne, sondern auch jedes Mutterherz.

Angelo - der Sieger der Sommerhitparade des letzten Jahres eröffnete die diesjährige mit "Mit Dir fängt der Sommer erst an". Lisa-Marie mit "Wahnsinnssommer" und Andreas Hastreiter mit "Sommer in meinem Herzen" kämpften dieses Mal um den Sendungssieg.

Marjan & Lukas suchten  "Luft und Liebe" während die ersten Muttertagsgrüße der Zuschauer am unteren Rand durch das Bild liefen. Aber Stefan - das sind doch nicht Marshall und Alexander, tztztz!

Charly Brunner bewies mit "Unsere Liebe trägt ein Sommerkleid", dass er auch ohne seinen Bruder erfolg haben kann. Alexander Rier hatte einen Flirt-Tipp für die Zuschauer "Schreib deinen Namen auf mein Herz" im Gepäck. Olaf Berger - der Sunnyboy aus Dresden - hatte "Alles in Allem" vom neuen Album "Stationen" für die Zuschauer im Europa-Park und vor den Fernsehbildschirmen dabei.

Stefanie Hertel eroberte die Bühne ganz in blau in einem "Meer aus Liebe" . Mit "Stefanie kommst Du jetzt bitte mal zu mir rüber! Das haben wir jetzt nicht geplant - Jetzt bin ich ja mal gespannt!" holte sich der Ex die Ex zu sich ran. Gemütliches Geplauder und eine Überraschung für Stefanie zum Muttertag waren die Folge. Stefan hatte die erste Tanzlehrerin von Stefanie eingeladen.

Anna Maria Zimmermann übernahm mit "Mit Dir" das Publikum während sich Stefanie Hertel noch Tips für die nächste "Let's Dance"-Show abholte. Bevor dann ein neuer Rekord im Spätzle-Schaben aus luftiger Höhe (11 Meter) aufgestellt wurde, betraten die 5 jungen Burschen von Adoro mit "Dein ist mein ganzes Herz" die Bühne.

Den kröhnenden Abschluss der Sendung gestaltete Andrea Berg mit "Ich schieß Dich auf den Mond". Von der Sonne animiert, legte sie auch gleich noch den neuen Single-Hit "Das kann kein Zufall sein" nach. Die Hitparade gewann übrigens Andreas Hastreiter mit "Sommer in meinem Herzen" . Seinen Siegertitel durfte er dann noch einmal präsentieren. Dieses Mal mit allen Stars der Sendung im Rücken. Bis zum nächsten Sonntag in Rust, dann wieder mit vielen Stars und Attraktionen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: