Von Kati Pierson 0
Ole, Ole, Ole

Immer wieder sonntags: Stefan Mross stimmt uns auf's Finale ein

Sonntagabend spielt die deutsche Nationalelf in Brasilien im Finale gegen Argentinien. 2002 standen die Jungs von Jogi Löw zum letzten Mal in einem Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft und 1990 kam die begehrte Trophäe in unser Land. Was könnte besser passen, als sich bei "Immer wieder sonntags" von Stefan Mross in die richtige Stimmung bringen zu lassen.

Stefan Mross moderiert "immer wieder sonntags" im zehnten Jahr

Stefan Mross moderiert "immer wieder sonntags" im zehnten Jahr

(© APress / imago)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Bei Stefan Mross (38) ist jeder Witz ein Treffer, jeder musikalische Einlage, ein perfekter Pass ins Publikum und jede Moderation ein gelungener Vorstoß in den gegnerischen Strafraum. Diese Bilanz wünscht morgen Abend auch ganz Deutschland der Nationalelf in Brasilien. Die perfekte Einstimmung auf den Abend ist ganz sicher "Immer wieder sonntags" mit Stefan Mross.

Musikalische Highlights von Heino bis Mickie Krause

Um 10 Uhr startet der Entertainer wie immer frisch gelaunt in den Sonntag. Für die richtige Stimmung sorgt dabei unter anderem Partykanone Mickie Krause (44), Volksrocker Heino (75) und Schlagerqueen Ireen Sheer. Die "Nockis" (das Nockalm Quintett) stellen "Den geilsten Fehler ihres Lebens" vor.

Stefanie Hertel konnte beim Saisonauftakt nicht dabei sein, weil sie auf Fankreuzfahrt war. Jetzt ist sie zurück und hat bestimmt ihre neue Single "Über jedes Bacherl geht a Brückerl" im Gepäck. Oesch's die Dritten, Oliver Thomas, Patrick Lindner und viele mehr vervollständigen die Fanmeile im Europapark in Rust an diesem Morgen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: