Von Kati Pierson 0
On Tour 2013

Immer wieder sonntags: Stefan Mross hat ein Trostpflaster für die Wartezeit

"Immer wieder sonntags" ist eine der beliebtesten Sendungen im deutschen Fernsehen. 14 Sonntage im Jahr tritt der Moderator Stefan Mross mit seinen Stargästen und einer Portion Humor den Kampf um die Zuschauer an. Im Winter müssen sich die Zuschauer leider ohne die Sonntagvormittag-Sendung verbringen.


"Immer wieder sonntags" erfreut 14 Sonntage im Sommer vormittags die Herzen der Menschen. Ob zu Hause vor den Bildschirmen oder live im Europapark in Rust erwarten die Zuschauer gespannt die Titel, Witze und besonderen Überraschungen der Sendung. Im Winter sind dagegen die Sonntagvormittag grau und langweilig.

Aber für diese Zeit gibt es jetzt zumindest ein kleines Trostpflaster. Die Zuschauer müssen im Winter nicht zu "Immer wieder sonntags" fahren, Stefan Mross und seine Gäste kommen zu ihnen. Sensationelle 46 Städte bereisen Moderator und Gäste von 15.01. bis 24.03.2013.

Seine Gäste sind dieses Jahr die Boygroup des deutschen Schlagers Die Cappuccinos, das Volksmusikduo aus Österreich Sigrid & Marina und Komikerin Frau Wäber. Wer weiß, vielleicht gesellt sich an dem ein oder anderem Abend ja noch ein Überraschungsgast hinzu.

Spaß ist jedenfalls für die Zuschauer garantiert. "Bei uns darf noch herzlich gelacht werden" und "Wir werden es im Frühjahr 2013 miteinander wieder so richtig krachen lassen. Denn wo wir aufspielen, da ist Sonntag!" sagt der Entertainer Stefan Mross und freut sich dabei riesig auf die Tournee.

Es lohnt sich übrigens mehrmals in die Show zu gehen, denn auch für Abwechslung ist gesorgt. Keine Show wird wie die andere sein. Improvisionstalent Stefan Mross hat nämlich eine Lieblingsbeschäftigung auf der Bühne: "Am liebsten moderiere ich aus dem Stehgreif. Das Publikum ist für mich ein wichtiger Bestandteil von „Immer wieder sonntags“, denn was wären wir Künstler ohne unser Publikum? Ich gehe deshalb auch gerne von der Bühne runter unter die Leute. Im direkten Kontakt ergeben sich häufig die schönsten und vor allem lebendige Moderationen. Live zu moderieren bedeutet für mich auch aktuell zu sein. Das finde ich spannend, das ist überraschend, das macht Spaß! Habe die Ehre!"


Teilen:
Geh auf die Seite von: