Von Kati Pierson 2
Eiswürfel-Motivator Stefan

Immer wieder sonntags: Olaf verliert beim Bratpfannentennis

Auch die 10. Sendung der aktuellen "Immer wieder sonntags"-Saison hatte es in sich. Neben viel Spaß und gute Laune hatte Stefan Mross auch kleine und große Stars zu Gast. Aber was macht der letzte Flipper da mit der Bratpfanne?


30 - 34 Grad in der Arena im Europapark in Rust bei der 10. Sendung von "Immer wieder sonntags". Aber am Anfang war nix mit guter Laune beim Moderator Stefan Mross. Der war ziemlich genervt vom Royalen Baby.

Stefan Mross  und die "Ist das Baby schon da?"-Webcam

"Es hat ja keiner mehr Servus, Hallo, Grüaß Gott usw. gesagt nur noch: Wo ist das Baby? Sind wir denn alle irre?" Es gab ja sogar eine Webcam, die die ganze Zeit nur die Eingangstür des Krankenhauses zeigte. Aber jetzt schießt das Team von "Immer wieder sonntags" zurück: Sie haben eine eigene Webcam installiert. In Rust im  Burgenland brüttet gerade ein Storchenpaar. Jetzt fargt auch Stefan Mross ständig "Ist das Baby schon da?"

Olaf beim Bratpfannentennis und Stefan als Eiswürfel-Motivator

Haben Sie schon mal Bratpfannentennis gespielt? Der letzte Flipper Olaf durfte heute gegen Marcel und Tino antreten. Im Finale unterlag er 2:1 gegen die beiden 11-Jährigen. Aber der Deutsche Vizemeister und staatliche geprüfte Tennislehrer nahm es locker und besang seine "Alegria".

Die Herausforderung des Teams für Stefan Mross hatte passend zu den tropsichen Temperaturen mit Eis zu tun. Der Entertainer musste einen Eiswürfel in einer Minute durch die Arena schaffen. Aber er durfte ihn nicht tragen. Er musste sein Publikum motivieren diesen von Person zu Person weiter zu geben.

Musikalische Highlights zwischen Puhdys und Francine Jordi

Musikalische Stargäste der heutigen Sendung waren Marianne und Michael. Entsprechend dürften sie zwei Mal auf die Bühne. Nach 40 Jahren als Paar, glaubt man ihnen aber auch "Wir sind unzertrennlich". Mit "Sierra Madre" legten sie später noch mal nach.

Ferdinand Henning liebt das Gefühl "Wenn die Sehnsucht brennt". Die Seer erklären "Dahoam bin i Dahoam". Annemarie Eilfeld ist "Verloren, vergessen, vergeben". "Du fühlst Dich so nach Liebe an" schwärmte Francine Jordi. Die Rocker der Nation: Die Pudhys fuhren auf "Unserm Schiff". "Sag, was kostet die Welt" fragten Anita & Alexander Hofmann. Der Holländer Jan Smith versprach "Ich bin da".

In der SommerHitParade trat Vorsendungssieger Manuel Hartweger mit "Jetzt fängt der Sommer an" gegen die hübsche Marilena und "Du bist mei' Sommer" an. Manuel Hartweger sehen wir nächste Woche wieder.


Teilen:
Geh auf die Seite von: