Von Kati Pierson 0
VolksRock'n'Roll bei Stefan Mross

Immer wieder sonntags: Andreas Gabalier lässt die Zuckerpuppen tanzen

Stefan Mross lies sich im vergangenen Jahr von Andreas Gabalier bei "Immer wieder sonntags" zeigen, wie man die Hüften so kreisen lässt, dass die Frauen drauf fliegen und beginnen zu kreischen. Ob er das nach einem Jahr noch kann?


Stefan Mross läd auch an diesem Sonntag um 10 Uhr wieder in die Arena des Europaparks in Rust ein. Klingt auch völlig logisch, denn die Sendung heißt ja schließlich "Immer wieder sonntags".

Wer wird Sommerhitkönig?

Jedes Sendung in jedem Jahr die gleiche Frage: Wer kommt in die nächste Runde? Wer sieht am Ende der Saison? Im letzten Jahr feierte Andreas Hastreiter einen Start-Ziel-Sieg. Das ist diese Saison nicht mehr möglich, denn Florian Ranstl, Sieger der ersten Sendung, unterlag dem hessischen Sunnyboy Andre Steyer. Diesen Sonntag muss sich der Titel "Nur die Sonne und Du" gegen Corinna Zollner's Titel durchsetzen.

Stefan Mross: Herausforderung angenommen!

Challenge accepted! heißt es auch an diesem Wochenende wieder für Stefan Mross und das gleich im doppelten Sinne. Zum Einen hat er sich ja selbst auf die Fahnen geschrieben, dass er mehr Musik, statt Krimi im TV haben möchte. Mit seinen Gästen Andreas Gabalier, Alpenrebellen, Dorfrocker, Ilka Wolf, Lena Valaitis, Karl Moik, Manuela Fellner, Michael Morgan, Nicole, Zillertaler Haderlumpen und vielen mehr wird er diese Herausforderung auch diesen Sonntag spielend meistern.

Aber auch die Herausforderung, die das "Immer wieder sonntags"-Team dem Entertainer stellt, ist wieder offen. Mit Hinweisen wird das Team nicht geizen. Schicken sie ihn wieder so schön auf eine falsche Fährte, wie in der letzten Sendung? Wird er die Aufgabe annehmen? Wird er sie bewältigen? Und wie gut ist Stefan's Hüftschwung noch, den er letztes Jahr bei Andreas Gabalier lernte?

Fragen über Fragen! Beantwortet werden diese und noch viel mehr am Sonntag um 10:00 Uhr in der ARD.


Teilen:
Geh auf die Seite von: