Von Mark Read 0
Das Ergebnis

Ihr habt gewählt: Das war der beste deutsche Spieler gegen die Niederlande

Ihr hattet die Macht - und ihr habt sie genutzt! Wie gewohnt konnten die Promipool-User nach dem zweiten Gruppenspiel der deutschen Nationalelf gegen die Niederlande den besten Spieler küren. Hier gibt es das Ergebnis.


Bildquelle: Ian Walton/Getty Images via image.net

Mario Gomez war in aller Munde. Der Torjäger vom FC Bayern München erlebte eine sehr turbulente erste Woche bei der EM in Polen und der Ukraine. Vor dem ersten Spiel schien alles darauf hinzudeuten, dass Gomez auf der Bank Platz nehmen und Miroslav Klose spielen würde. Doch dann entschied sich Löw spontan doch noch für Gomez, der gegen Portugal gleich den 1:0-Siegtreffer erzielte. Trotzdem wurde der 26-jährige von ARD-Experte Mehmet Scholl kritisiert, wodurch eine riesige Debatte um Gomez' Spielweise ausgelöst wurde. Der Bayern-Star blieb ganz cool und antwortete auf seine Weise: Beim 2:1-Sieg gegen die Niederlande erzielte er wieder beide deutschen Treffer.

Klare Sache also, dass Gomez der "Man of the Match" auf deutscher Seite war? Könnte man meinen. Doch die Promipool-User haben sich anders entschieden. Zum zweiten Mal hintereinander wählten sie Abwehrspieler Mats Hummels zum besten Spieler der Partie! Unglaubliche 48 Prozent der Stimmen konnte der Dortmunder absahnen - der Lohn für eine erneut bärenstarke Leistung. Hummels war hinten hoch konzentriert und hätte vorne fast getroffen. In der zweiten Halbzeit hatte er eine hochkarätige Torchance. Von Per Mertesacker spricht mittlerweile niemand mehr - Hummels hat ihn mit tollen Leistungen verdrängt.

Tor-Held Mario Gomez folgt mit 27 Prozent eurer Stimmen auf Platz zwei. Knapp dahinter reiht sich sein Bayern-Mannschaftskollege Bastian Schweinsteiger ein, der zu beiden Gomez-Toren gegen Holland die Vorarbeit leistete und dafür 21 Prozent der Votes absahnte.

Wir danken für die rege Teilnahme und verweise auf das dritte Gruppenspiel der deutschen Nationalelf gegen Dänemark am Sonntag, den 17. Juni um 20:45 Uhr. Auch danach werdet ihr wieder die Chance haben, den "Man of the Match" zu wählen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: