Von Mimoza Rexhaj 0
Vielleicht doch etwas zu kurz?

Iggy Azalea in unvorteilhaften Shorts

Bei den diesjährigen Woodie Awards hieß es für die australische Rapperin Iggy Azaela (23) so viel zeigen wie es nur geht. Was das Bedecken ihres Körpers angeht, war sie definitiv nicht zu sparsam, denn sie trug nicht nur eine transparente Bluse, die ihre BH-Größe besser erahnen ließ, sondern zeigte sich in viel zu knappen Shorts.

Iggy Azalea mit gelb-karierter Hot-Pants

Iggy Azalea lässt tief blicken

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Die sexy Rapperin Iggy Azalea, die für ihren kurvigen Körper und ihre krassen Beats bekannt ist, zeigte sich bei ihrem Auftritt in Texas in knappen Shorts. Sie bewies nicht nur Rap-Talent, sondern auch Mut.

Iggy hast du was vergessen?

Sie trug nämlich gelb-karierte Shorts, die gerade mal ihren Intimbereich abdeckten. Natürlich kamen ihre aufreizenden Hüften damit besser zur Geltung, doch es hätte nicht geschadet, wenn sie sich für eine etwas längere Hose entschieden hätte. Zudem trug sie eine transparente schwarze Bluse, wodurch sie ihren ebenfalls karierten BH blitzen ließ.

Inspiration durch Film "Clueless"

Eine Anregung für dieses pikante Outfit erhielt sie durch den berühmten Film aus den 90ern "Clueless". In ihrer zuletzt erschienenen Single "Fancy" wurden dafür sogar einige Szenen nachgespielt. Den Karo-Look hat sie damit jedenfalls gekonnt repräsentiert.

Seit gespannt, was die Sexbombe das nächste Mal auf der Bühne anhat. Vielleicht wieder nichts, wie zum Beispiel bei den EMA'S 2013, wo man munkelte, dass sie keinen Slip darunter trug. Es bleibt also spannend...

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: