Von Steffen Trunk 2
Ein echter Workaholic!

Ian Somerhalder: Er beschwert sich über zu wenig Freizeit

Der Erfolg als Schauspieler gibt ihm Recht. Ian Somerhalder stieg dank „Lost“ und „Vampire Diaries“ zum gefeierten Star und Teenie-Schwarm auf. Doch er muss wegen der vielen Arbeit auch Opfer bringen und hat deshalb wenig Freizeit.

Ian Somerhalder beklagt sich über zu wenig Freizeit

Ian Somerhalder beklagt sich über zu wenig Freizeit

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Im Interview mit dem Magazin „Icon“ hat der sexy Schauspieler erstmals zu seinem anhaltenden Erfolg als Serien-Liebling geäußert. „Vampire Diaries“ gilt momentan als eine der erfolgreichsten Serien in Deutschland.

Seit vier Jahren spielt Ian die Rolle des Damon Salvatores

Seit vier Jahren spielt Ian Somerhalder (34) die Rolle des Damon Salvatore und zählt neben Nina Dobrev (24) und Paul Wesley (31) zu den Hauptcharakteren von „Vampire Diaries“. Von Herbst 2011 bis Mai 2013 waren Nina und Ian liiert und galten lange als DAS Serien-Traumpaar. In der jüngst gestarteten fünften Staffel agieren beiden allerdings weiterhin als Paar vor der Kamera.

Wenig Freizeit: Zehn Monate arbeitet der Schauspieler im Jahr

Laut eigenen Angaben arbeitet Ian über zehn Monate im Jahr und hat wenig Zeit für Freunde und Familie. Allerdings opfert Ian immer wieder Zeit für seine Hündin, die endlich Nachwuchs bekommen hat.

„Es gibt für mich keine Freizeit. Ich bin sehr dankbar fürs Fernsehen und mag die Verpflichtung. Natürlich möchte ich mehr Filme drehen. Ich würde gerne jedes Jahr in einem Film zu sehen sein und bei einem als Regisseur tätig sein. Und natürlich auch das Leben genießen“, gestand der „Vampire Diaries"-Star im Interview.


Teilen:
Geh auf die Seite von: