Von Anita Lienerth 0
„Elena Gilbert“ nicht mehr in der Serie

Ian Somerhalder: Das sagt er über den „Vampire Diaries“-Ausstieg von Nina Dobrev

Ian Somerhalder freut sich über seine Hundebabies

Ian Somerhalder hat Nachwuchs bekommen

(© Getty Images)

Nina Dobrev gab im März dieses Jahres bekannt, dass sie die Serie „Vampire Diaries“ am Ende der sechsten Staffel verlassen will. Viele Fans hatten Bedenken, dass die Serie ohne „Elena Gilbert“ nicht mehr das sein wird, was sie einst war. Auch Kollege Iam Somerhalder hatte große Zweifel, wie er nun selber zugab.

Für viele war es ein Schock, als Nina Dobrev (26) Anfang des Jahres ihren Ausstieg bei „Vampire Diaries“ bekanntgab. Sechs Staffeln lang war sie in der Hauptrolle der „Elena Gilbert“ zu sehen, doch im Staffelfinale starb „Elena“ den Serientod. Viele Fans konnten sich „Vampire Diaries“ ohne Nina Dobrev nicht vorstellen und auch ihre Kollegen hatten große Zweifel. Doch mittlerweile wird die siebte Staffel in Amerika ausgestrahlt und Ian Somerhalders (36) anfängliche Bedenken sind gewichen.

In einem Interview mit der „Vanity Fair“ erzählt Ian: „Ich denke, dass jeder gedacht hat, dass die Serie einen großen Niederschlag erleben wird, wenn Elena verschwindet. Und ich war einer dieser Menschen. Ich dachte es wäre ein großes Defizit für die bisherige Art unserer Show.“ Aber Ian Somerhalder ist mittlerweile sehr optimistisch. Ninas Weggang sieht er als große Veränderung, die der Show einen neuen Reiz verleiht. Obwohl sich die siebte Staffel in Amerika nicht die besten Einschaltquoten sichern konnte, ist Ian Somerhalder optimistisch, dass die Serie ohne Nina Dobrev alias „Elena Gilbert“ weiterhin sehr beliebt bei den Fans sein wird. 

 
Quiz icon
Frage 1 von 7

Ian Somerhalder Quiz Welche "Twilight"-Schauspielerin heiratete Ian 2015?