Von Sabine Podeszwa 0
Musikkolumne

Hurricane und Southside: Das Line-Up steht fest

Das Line-Up der kommenden Hurricane und Southside-Festivals wurde soeben bekanntgegeben und dürfte viele Musikfans begeistern. Mit dabei sind Rammstein, Queens of the Stone Age, Deichkind und viele andere.


Festival-Fans werden es sicherlich schon gehört haben. Am Dienstag wurde das Line-Up für die Zwillingsfestivals Hurricane und Southside bekanntgegeben. Seit den 90ern finden die beiden Festivals parallel zueinander, im Norden in Scheeßel und im Süden in Neuhausen ob Eck, statt. Vom 21. bis zum 23. Juni 2013 ist es wieder soweit und  die Liste der auftretenden Bands soll die Festival-Fans locken, die horrenden Ticketpreise zu bezahlen. Ob es sich diesmal lohnt?

Als Headliner konnten Rammstein und  Queens of the Stone Age gewonnen werden. Für manch einen reichen diese beiden Bands bereits aus, um Ticketpreise ab 145 € aufwärts zu bezahlen. Die anderen können sich zudem noch von folgenden Bands überzeugen lassen: Arctic Monkeys, Belle & Sebastian, Boysetsfire, Callejon, City and Colour, Danko Jones, Deichkind, Every Time I Die, Friska Viljor, Frittenbude, Gesaffelstein, Kyteman Orchestra, Left Boy, Macklemore & Ryan Lewis, Marteria, NOFX, Of Monsters and Men, Prinz Pi, Sigur Rós, SKA-P, The Bouncing Souls, The Gaslight Anthem, The Devil Wears Prada, The Hives, Triggerfinger und Turbostaat.

Erwartet werden bis zu 70.000 Besucher. Wer sich also im Sommer nichts Schöneres vorstellen kann, als inmitten von tausenden anderen Musikfans zwei Tage lang zu zelten, zu feiern und gute Musik zu hören, der ist beim Hurricane und beim Southside gut aufgehoben. Und wem das Line-Up nicht zusagt, der hat im Sommer zahlreiche Alternativen, so dass wirklich keine Wünsche offen bleiben dürften.


Teilen:
Geh auf die Seite von: