Von Stephanie Neuberger 0
Langjährige Sucht

"Hunger Games" Star Wes Bentley spricht über seine Drogensucht

Wes Bentley wurde über Nacht mit seiner Rolle in "American Beauty" berühmt. Doch danach wurde es immer ruhiger um den Schauspieler, der sich leider verstärkt seiner Drogensucht hingab. Nun spricht der Hollywood-Star offen über diese düstere Zeit.

Wes Bentley

Wes Bentley spricht über seine Drogensucht

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Als junger Schauspieler wurde Wes Bentley aufgrund seiner Rolle in "American Beauty" über Nacht berühmt. Doch mit der Berühmtheit kam auch der Druck. Heute sagt der 34-Jährige, dass der Erfolg zu schnell kam und er damit nicht umgehen konnte.

Nach seiner Rolle in "American Beauty" spielte Wes in weiteren Filmen mit. Doch seine Drogensucht beherrschte ihn immer mehr. Im Jahr 2000 lernte er bei den Dreharbeiten zu "Die vier Federn" Heath Ledger kennen. Wes verband mit dem 2008 verstorbenen Schauspieler eine tiefe und sehr enge Freundschaft. In den folgenden drei Jahren drehte Wes Bentley keinen Film mehr.

Ihm war alles egal

Über seine dunkle Zeit sagt der 34-Jährige gegenüber "The Hollywood Repoerter": "Ich habe eine Mauer um mich aufgebaut und habe mich nicht einmal mit diesen tollen Regisseuren getroffen, die ich so verehre. Ich habe ihnen nicht mein Bestes gezeigt. Ich weiß nicht einmal, ob ich ihnen mein zweitbestes gezeigt habe. Es hat mich irgendwie einfach nicht interessiert und ich war im Leerlauf."

Seit 2009 clean

Nachdem sein Freund Heath Ledger an einem tödlichen Medikamentencocktail starb und Bentley verhaftet wurde, entschloss er sich 2009 an dem 12-Schritte-Programm teilzunehmen, um clean zu werden.

Seitdem nimmt er keine Drogen mehr. Auch beruflich geht es seit seinem Entzug wieder steil bergauf. Und auch privat ist er glücklich mit Jacqui Swedberg verheiratet. Das Paar hat einen zweijährigen Sohn.


Teilen:
Geh auf die Seite von: