Von Vanessa Rusert 0
Wird Daniel Craig als „007“ abgelöst?

Hugh Jackman: Wird er 2016 der neue „James Bond“?

Hugh Jackman war 2008 "Sexiest Man Alive"

Hugh Jackman

(© Getty Images)

Die Rolle des „007“-Agenten „James Bond“ im gleichnamigen Actionfilm zu übernehmen – davon träumen viele Hollywood-Schauspieler. Seit 2006 besetzt Daniel Craig die Rolle des Agenten. Nun meldete sich dessen Schauspielkollege Hugh Jackman zu Wort. Der „X-Men“-Star würde nur zu gerne in die Haut des coolen Agenten schlüpfen und Daniel somit ablösen. Wird Hugh Jackman der neue „James Bond“?

Einmal im Leben in die Rolle des „James Bond“ schlüpfen – ein Traum vieler männlicher Hollywood-Schauspieler. Doch bereits seit 2006 spielt Daniel Craig (47) die Rolle des coolen „007“-Agenten. Allerdings gab dieser vor wenigen Tagen nun zu, dass er persönlich nicht viel von der Lebensweise von „James Bond“ halte und betitelte den Agenten, während eines Interviews gegenüber „Esquire“, sogar als sexistisch und einsam. Daraufhin witterte „X-Men“-Star Hugh Jackman (46) seine Chance und gab gegenüber der „Daily Mail“ zu, wie gerne er seinen Schauspielkollegen ablösen und selbst die Rolle des „007“ übernehmen würde. Könnte Hugh nun im nächsten Teil von „James Bond“ zu sehen sein?

Hugh Jackman wurde schon einmal gefragt

Hugh Jackman wurde schon einmal für die Rolle des Agenten angefragt. Vor acht Jahren steckte der Schauspieler allerdings mitten im Dreh für „X-Men 2“ und musste das Angebot somit leider ablehnen. Daraufhin entschieden sich die „James Bond“-Macher für Daniel Craig. Ob dieser allerdings auch im nächsten Teil wieder die Lizenz zum Töten erhält, oder doch abgelöst wird, bleibt erstmal abzuwarten. Der neue Bond-Film „Spectre" läuft ab dem 5. November in den Kinos.

Galerie: Die heißesten Bond-Girls aller Zeiten

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?