Von Anita Lienerth 0
„Real Steel“-Star vernarrt in seine Adoptivkinder

Hugh Jackman: Sohn Oscar und Tochter Ava sind sein ganzer Stolz

Hugh Jackman mit seiner Frau Deborrah und den Kindern Oscar und Ava im Disneyland

Hugh Jackman mit seiner Frau Deborrah und den Kindern Oscar und Ava im Disneyland

(© Getty Images)

Hugh Jackman lebt trotz seines großen Erfolgs in Hollywood das Leben einer Bilderbuchfamilie. Mit seiner Frau Deborra-Lee Furness ist er seit knapp 20 Jahren liiert. Die beiden haben zwei Kinder adoptiert, die der ganze Stolz des erfolgreichen Schauspielers sind.

Hugh Jackman (46) ist einer der gefragtesten Stars Hollywoods und vor allem bei den Frauen besonders beliebt. Doch er hat sein Herz vor rund 20 Jahren an seine Frau Deborra-Lee Furness (59) verloren. Seit 19 Jahren sind die beiden verheiratet und immer noch glücklich wie am ersten Tag. Dennoch hatten die beiden auch mit schweren Schicksalsschlägen zu kämpfen. Als Deborra-Lee erfuhr, dass sie keine Kinder bekommen könne, entschlossen sich Hugh Jackman und seine Frau dazu, Kinder zu adoptieren.

Liebevoller Familienvater

Vor 15 Jahren kam schließlich Oscar in die Familie, vor zehn Jahren bekamen sie Zuwachs von Tocher Ava. Für Hugh Jackman bedeuten seine Kinder alles, dabei spielt es für ihn keine Rolle, dass Ava und Oscar adoptiert und nicht seine biologischen Kinder sind.

In einem Interview mit dem „Stern“ erzählte der Schauspieler einst: „Sie sind unsere Kinder. Offensichtlich war es vom Schicksal nicht vorgesehen, dass wir auf biologischem Wege Kinder bekommen. Nun gehen wir alle gemeinsam durchs Leben und jeder ist am richtigen Platz. Das mag sich vielleicht larifari-mäßig anhören, aber das ist ein sehr, sehr tiefes Gefühl.“

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?