Von Sarah Zuther 0
Seine Frau schickte ihn zum Arzt

Hugh Jackman hatte Hautkrebs

Via Instagram veröffentlichte Hugh Jackman ein Bild, das ihn mit einer Bandage auf der Nase zeigt. Der "Wolverine" ließ sich dank seiner Frau bei einem Arzt untersuchen und es wurde Hautkrebs festgestellt. Doch das Karzinom wurde entfernt und er ist schon auf dem Weg der Besserung.

Keine schönen Nachrichten. Bei Hugh Jackman (45) wurde Hautkrebs festgestellt. Nur dank Ehefrau Deborra-Lee (57) wurde der "Wolverine"-Star überhaupt erst aufmerksam auf seiner Krankheit. Zur zeit legt er eine Hollywood-Pause ein.

Hugh hatte Krebs an der Nase

Via Instergram veröffentlichte der 45-Jährige ein Bild von sich, das ihn nach der Entfernung eines Karzinoms zeigt. Karzinome sind Krebserkrankungen, die von Zellen im Deckgewebe von Haut oder Schleimhaut ausgehen. Daher auch die Bandage auf seiner Nase.

Hugh Jackman warnt seine Fans

Doch nun ist Hugh auf dem Weg der Besserung und warnt seinen Fans: "Bitte seid nicht so dumm wie ich. Lasst euch checken. Und benutzt Sonnenschutz".

Diese Stars hatten auch Krebs

Hugh Jackman bleibt jedoch nicht der einzige Star, der an Krebs erkrankte. Die deutsche Moderatorin Miriam Pielhau (38) hatte 2008 Brustkrebs. Patrick Swayze starb 2009 im Alter von 57 Jahren an den Folgen seines Bauchspeicheldrüsenkrebses. Bei der Schönheit Sylvie van der Vaart (35) wurde im April 2009 Brustkrebs diagnostiziert. Mittlerweile hat sie sich von der Krankheit erholt. Auch Kylie Minogue (45) litt an Brustkrebs. Sie erhielt die Diagnose 2005.

Daher sollten wir uns alle Huge Jackmans Worte zu Herzen nehmen und etwas mehr auf unseren Körper achten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: