Von Robert Reinicke 0
Muskeln des "X-Men"

Hugh Jackman: Beeindruckende Trainings-Bilder

Vergangene Woche lief sein neuer Film "Wolverine: Weg des Kriegers" an. Für Darsteller Hugh Jackman (44) ist das aber offenbar kein Grund, erst einmal Füße hochzulegen. Auf Twitter finden sich aktuelle Trainings-Bilder - bei denen klar wird, wo die vielen Muskeln herkommen...


Von nichts kommt nichts - dieses Sprichwort sollte jedem mehr als bekannt sein, der sich schon einmal mit jemandem unterhalten hat, der Krafttraining betreibt. Muskelaufbau ist harte Arbeit, der innere Schweinehund ein währender Begleiter. Das ist auch bei Hollywood-Stars wie Hugh Jackman nicht anders.

Hugh Jackman - Der Muskelmann Hollywoods

Zum Beruf des überwiegend als "Wolverine"-Darstellers aktiven Hollywood-Stars gehört es so auch, sich stetig in Form zu halten - denn obwohl sein neuester Film aus dem "X-Men"-Universum erst vergangene Woche in den deutschen Kinos anlief, steht der nächste Dreh für Jackman schon wieder unmittelbar bevor.

Wieder wird er dabei den Superheld und Einzelgänger "Wolverine" mimen, Produktionsstart für "X-Men: Days of Future Past" ist bereits in wenigen Wochen. Da gilt es sich erneut zu motivieren und die Hanteln zu stemmen, wie Jackman es nun auch auf einem Twitter-Foto eindrucksvoll präsentierte. Die Bildunterschrift lautet:

"If the bar ain't bendin, then you're just pretendin" - frei und sinngemäß übersetzt: Von nichts kommt nichts.


Teilen:
Geh auf die Seite von: