Von Mark Read 0

Hugh Hefner und Crystal Harris: Hochzeit abgeblasen!


Doch keine Traumhochzeit? Fünf Tage vor der geplanten Trauung von "Playboy"-Gründer Hugh Hefner und seiner 60 Jahre jüngeren Verlobten Crystal Harris wurde die Hochzeit abgeblasen. Anscheinend gab es einen heftigen Streit zwischen den vermeintlichen Turteltauben - es soll um Geld und Freiheiten gegangen sein.

Oder war doch einfach nur der Altersunterschied zu groß? Der 85-jährige Millionär Hefner und seine gerade einmal 25 Jahre alte Verlobte Crystal, ein ehemaliges "Playboy"-Bunny wirkten eigentlich glücklich miteinander, obwohl sie aus völlig verschiedenen Generationen stammten. Obwohl es durchaus Vermutungen gab, Crystal habe sich nur der Millionen wegen an den schwerreichen "Playboy for life" herangemacht, schien es doch wahre Liebe zwischen den beiden zu sein. Dachte man zumindest.

Doch nun wurde die Hochzeit einem Bericht von "tmz.com" zufolge kurzfristig abgesagt. Fünf Tage, bevor Hefner und Harris vor den Traualtar treten wollten, soll es einen heftigen Streit am Telefon gegeben haben. Crystal soll die Trauung abgeblasen haben und sofort aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen sein. Die Webseite will darüber hinaus erfahren haben, dass Geld und persönliche Freiheiten die 25-jährige zu einem Schlussstrich veranlasst haben sollen.

Crystal war angeblich unglücklich darüber, dass sie von "Playboy" nach wie vor mit einem Taschengeld von wenigen hundert Dollar im Monat abgespeist wurde - sie wollte von ihrem Schatz deutlich mehr Geld. Außerdem hatte sie eine Karriere im Musikbusiness anvisiert und fürchtete, dass ihr "Hef" nicht genug Freiheiten gewähren wollte, um diese anzupacken. Darüber wurde offenbar ausgiebig diskutiert, und zwar ohne Happy End. Mal sehen, ob sich die beiden vielleicht doch wieder vertragen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: