Von Maria Anderl 0
Einfach verrückt

"How I Met Your Mother": Das sagt Cristin Milioti zum angeblichen Tod der Mutter

Je näher das Ende der populären US-Sitcom "How I Met Your Mother" rückt, desto wilder werden die Spekulationen wie die Geschichte zwischen "Ted" und der "Mutter" schließlich ausgeht. Zur neusten Theorie hat auch Cristin Milioti etwas zu sagen.

Cristin Milioti

Cristin Milioti spielt die Mutter von Teds Kinder

(© Getty Images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Die ominösen Szenen zwischen "Ted" und der "Mutter" in der Folge "Vesuvius" haben die Fans von "How I Met Your Mother" zusehends verunsichert. Viele glaubten einen Hinweis auf den Tod der "Mutter" gefunden zu haben.

Stirbt die Mutter?

Jetzt äußerte sich jemand zu Wort, der hundertprotzentig weiß, wie "How I Met Your Mother" endet. Im Interview mit "The Hollywood Reporter" verriet Cristin Milioti (28), welche die "Mutter" in der Serie verkörpert, was sie über die Gerüchte denkt.

Angesprochen auf die Todes-Gerüchte antwortet Cristin schlicht: "Das ist verrückt." 

Cristin Milioti bestreitet es

Über die Macher der Serie, Craig Thomas und Carter Bays verrät sie: "Sie haben diese Vision für neun Jahre gehabt und es ist in großartigen Händen. Sie wissen genau, was sie tun wollen."

Für die Beschreibung des Endes der Serie wählt Cristin Milioti dann einfach nur das Wort "schön". Das hört sich dann wohl doch nicht nach einem tragischen Ende an.

Was meint ihr?

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: