Von Anita Lienerth 0
Morgan Saylor heute

„Homeland“: So sieht „Brodys“-Tochter „Dana“ heute aus

Morgan Saylor spielte "Dana" in "Homeland"

Morgan Saylor spielte "Dana" in "Homeland"

(© Getty Images)

In „Homeland“ spielte Morgan Saylor die Rolle der „Dana Brody“. 2013 endete jedoch ihr Engagement bei der Serie. Seitdem hat sich sie die Schauspielerin stark verändert. Heute ist Morgan Saylor kaum wiederzuerkennen.

Morgan Saylor (21) übernahm im Alter von nur elf Jahren eine Rolle in der Serie „Die Sopranos“. Rund drei Jahre später war sie im Film „Mitternachtszirkus – Willkommen in der Welt der Vampire“ zu sehen. Bekanntheit erlangte Morgan Saylor jedoch mit ihrer Rolle der „Dana Brody“ in der Serie „Homeland“.

Dort war sie als ziemlich sturköpfige Tochter der Hauptfigur „Nicholas Brody" zu sehen. Drei Staffeln lang verkörperte sie diese Rolle, bis sie die Serie 2013 verließ. Seitdem sind knapp drei Jahre vergangen, in denen sich Morgan Saylor vor allem optisch stark verändert hat.

Morgan Saylor ist erwachsen geworden

In den vergangenen drei Jahren ist Morgan Saylor zu einer hübschen, erwachsenen Frau herangereift. Ihre Haare trug die Schauspielerin in den vergangenen Monaten in einem hellen Blondton, der ihr hübsches Gesicht besonders gut zur Geltung bringt.

Seit ihrem Mitwirken bei „Homeland“ übernahm Morgan Saylor nur noch wenige Rollen. So war sie im Drama „Jamie Marks Is Dead“ zu sehen und auch in „City of McFarland“ übernahm die Schauspielerin eine Rolle. An den großen Erfolg mit „Homeland“ konnte Morgan Saylor bislang nicht anknüpfen, doch die Schauspielerin steht mit ihren 21 Jahren gerade erst am Anfang ihrer Karriere.

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?