Von Vanessa Rusert 0
"Noah Calhoun" aus "Wie ein einziger Tag"

Hollywood-Legende James Garner: Todesursache endlich geklärt

Vor Kurzem berichteten wir bereits, dass Hollywood-Legende James Garner im Alter von 86 Jahren verstorben ist. Die Todesursache des bekannten Schauspielers war bis dato allerdings noch nicht bekannt. Erfahrt hier nun, woran der 86-Jährige starb.

James Garner

James Garner

(© APress / imago)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Das Nachrichtenportal "TMZ" berichtete bereits vor knapp zehn Tagen, dass die Hollywood-Legende James Garner im Alter von 86 Jahren von uns gegangen sei. Auch wir informierten euch über den tragischen Verlust des Schauspielers. Nun ist auch die Todesursache endgültig klar.

Sterbeurkunde veröffentlicht

"TMZ" veröffentliche nun auch die offizielle Sterbeurkunde des Hollywood-Stars. Aus dieser geht hervor, dass James an den Folgen eines schweren Herzinfarkts starb. Der Schauspieler, der unter anderem durch Filme wie "Space Cowboys" mit Clint Eastwood (84) bekannt war, starb am 19. Juli in seinem Haus in Los Angeles.

Hinterlassene Angehörige

James Garner hinterlässt seine Frau Lois Clarke, mit der er seit 1957 verheiratet war, die gemeinsame Tochter Greta und seine Stieftochter Kimberly.

Doch der bekannte Hollywood-Schauspieler bleibt uns für immer in guter Erinnerung - vor allem durch eine seiner letzten großen Rollen als alter "Noah Calhoun" in "Wie ein einziger Tag" mit Ryan Gosling (33).


Teilen:
Geh auf die Seite von: