Von Lena Gertzen 0
Er findet: "Blondinen haben mehr Spaß..."

Hollywood-Hottie James Franco plötzlich erblondet

Was ist denn auf James Francos Kopf passiert? Die sonst so dunkle Wuschelmähne musste einem hellen blond weichen! Hat James sich an seinem alten Look satt gesehen? Wir verraten euch die Gründe für das Umstyling.


Klick dich hier in die Bildergalerie >

Man muss zweimal hinschauen, bevor man erkennt, um wen es sich auf dem Bild handelt. James Franco trägt seine Haare nämlich seit kurzem in einem hellen blond  - die beinahe schwarze Haarpracht von früher ist passé.

Alles für die Karriere

Doch da ein hübsches Gesicht bekanntlich nichts entstellen kann, hält sich die Kritik über den ungewohnten Look des Schauspielers im Rahmen. Auch wenn nur wenige die neue Haarfarbe für eine bessere Wahl halten - die Fans bleiben ihm treu.

Ungewohntes Spiegelbild

James Franco musste aufgrund einer neuen Rolle, in dem er einen Pastor spielt, seine Haare färben. James selbst scheint sich mit seinem neuen Spiegelbild auch noch nicht so richtig angefreundet zu haben. Auf Instagram fragt er unter einem Schnappschuss seine Fanz offensichtlich nur halbernst: "Blondinen haben mehr Spaß. Aber respektiert ihr mich jetzt überhaupt noch?"

Na lieber James, mach dir darüber mal keine Sorgen...

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: