Von Martin Müller-Lütgenau 0
Neustart

Hollywood adé: Amanda Bynes studiert jetzt Mode-Design

Amanda Bynes geht es wieder besser. Nachdem die Schauspielerin im Dezember aus der Psychiatrie entlassen wurde, stürzt sie sich in ein neues Abenteuer. Sie sagt Hollywood adieu und studiert jetzt Mode-Design.

Amanda Bynes 2009

Amanda Bynes

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Sieben Monate ist es mittlerweile her, dass Schauspielerin Amanda Bynes mit Verdacht auf Schizophrenie in eine Psychiatrie eingewiesen wurde. Seit Dezember lebt die 27-Jährige wieder bei ihren Eltern und es geht ihr hervorragend.

Laut ihrem Anwalt geht es der Schauspielerin sogar so gut, dass sie sich in ein neues Abenteuer stürzt. Wie Rob Wilson gegenüber "People“ erklärt, besucht Bynes derzeit Vorlesungen am Fashion Institute of Design and Marketing im kalifornischen Irvine. Ihr großes Ziel ist es, als Mode-Designerin Karriere zu machen.

Ein neues Leben für Amanda Bynes

Seit Januar unterzieht sich Bynes zudem einem umfassenden Workout-Programm. "Sie wollte sich auf ihre Gesundheit konzentrieren und ihren Körper in Form bringen. Ihr Ziel war es, 2,5 Kilogramm abzunehmen. Und das hat sie erreicht“, so der Leiter des Studios, Austan Torson.

Wir freuen uns, dass sich Amanda Bynes offenbar wirklich auf dem Weg der Besserung befindet.


Teilen:
Geh auf die Seite von: